+
Broschüre "Falls Krise oder Krieg kommt" ("If Crisis or War comes"). Die Zivilschutzbehörde von Schweden verschickt seit dieser Woche Broschüren mit Ratschlägen für den Krisen- oder Kriegsfall an rund 4,8 Millionen schwedische Haushalte. Foto: Pontus Lundahl/TT/AP

Checkliste zum Überleben

Schweden verteilt Broschüre für Kriegs- und Krisenfall

Stockholm (dpa) - Kartoffeln, Milchpulver und mindestens drei Liter Wasser pro Person und Tag - das sollte man in Schweden nach einer neuen Regierungsbroschüre für den Krisen- und Kriegsfall immer im Haus haben.

Entsprechende Ratschläge der Zivilschutzbehörde werden seit dieser Woche an rund 4,8 Millionen schwedische Haushalte verschickt. "Diese Broschüre soll uns helfen, besser vorbereitet zu sein auf alles von ernsten Unfällen, extremem Wetter und IT-Attacken bis hin zu militärischen Konflikten", erklärte die Behörde. Obwohl Schweden sicherer sei als viele andere Länder, seien Sicherheit und Unabhängigkeit bedroht.

Die 20-seitige Broschüre enthält nicht nur eine Checkliste mit Tipps zu Essen, Wasser, Wärme und Kommunikation, sondern auch Informationen zu Alarmsignalen und Schutzkellern. Schwedens Militär wird erklärt - und auch, dass jeder Einwohner zwischen 16 und 70 Jahren im Ernstfall zur Hilfe einbestellt werden kann. "Jeder ist verpflichtet, etwas beizutragen, und jeder wird gebraucht", heißt es. Gewarnt wird vor falschen Informationen, mit denen Staaten und Organisationen Werte und Leben der Bevölkerung zu beeinflussen versuchten.

Ähnliche Informationen hatte Schweden bereits zwischen 1943 und 1961 an die Bevölkerung verteilt. In Deutschland veröffentlicht das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe Checklisten für Notfallvorräte.

Broschüre

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Selten habe ich mich mehr geschämt“ - Seehofer will Geflüchtete mit Plakaten zur Rückkehr bewegen
Es gibt sie unter anderem auf Russisch und Arabisch: Auf Plakaten verspricht das Innenministerium Flüchtlingen einen Bonus - wenn sie bis Ende des Jahres ausreisen. Das …
„Selten habe ich mich mehr geschämt“ - Seehofer will Geflüchtete mit Plakaten zur Rückkehr bewegen
Schriftliche Erklärung von Trump: Warum er an der Partnerschaft mit Riad festhalten will
Donald Trump hat mit merkwürdigen Äußerungen zur Ermordung von Jamal Khashoggi verwirrt. Zudem verschickte ausgerechnet die Tochter des US-Präsidenten dienstliche Mails …
Schriftliche Erklärung von Trump: Warum er an der Partnerschaft mit Riad festhalten will
Polen hebt Zwangsruhestand von Richtern auf
Im Justizstreit mit Brüssel lässt Polen zwangspensionierte Richter zurück in den Dienst. Experten begrüßen den Schritt. Trotzdem sorgen sie sich um die Unabhängigkeit …
Polen hebt Zwangsruhestand von Richtern auf
AfD-Spendenaffäre: LobbyControl erhebt schwere Vorwürfe gegen AfD - Weidel geht in die Offensive
Eine Spendenaffäre erschüttert die AfD. Fraktionschefin Alice Weidel sieht sich zu Unrecht beschuldigt und geht nun in die Offensive. Alle Infos im News-Blog. 
AfD-Spendenaffäre: LobbyControl erhebt schwere Vorwürfe gegen AfD - Weidel geht in die Offensive

Kommentare