Schweiz: Haftbefehl gegen deutsche Steuerfahnder

Berlin - Der Steuerstreit zwischen Deutschland und der Schweiz verschärft sich: Die Schweizer Justiz hat im Zusammenhang mit dem Ankauf einer Steuersünder-CD im gegen drei Finanzbeamte Haftbefehl erlassen.

Die Finanzbeamten sollen im Februar 2010 am Ankauf einer CD mit Daten deutscher Bankkunden in der Schweiz beteiligt gewesen sein. Das NRW-Finanzministerium bestätigte am Samstag einen Bericht der “Bild am Sonntag“. Den Steuerfahndern wird von der Schweiz “nachrichtliche Wirtschaftsspionage“ vorgeworfen. Bei einer Einreise riskieren sie eine Verhaftung.

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) kritisierte die Schweiz. “Für mich ist das ein ungeheuerlicher Vorgang. Wir verwahren uns als Land Nordrhein-Westfalen davor, dass unsere Mitarbeiter in ein kriminelles Licht gerückt werden“, sagte sie der Zeitung. “Die NRW-Steuerfahnder haben nur ihre Pflicht getan, deutsche Steuerbetrüger zu jagen, die ihr Schwarzgeld auf Schweizer Bankkonten geschafft haben.“

Zugleich kritisierte Kraft das geplante Steuerabkommen zwischen Deutschland und der Schweiz: “Es gibt nach wie vor zu große Schlupflöcher für deutsche Steuerbetrüger. Das ist den ehrlichen Bürgerinnen und Bürgern nicht vermittelbar.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Macron macht bei Treffen mit Putin Druck in Ukraine-Krise
Emmanuel Macron spielt schon länger den Vermittler in internationalen Krisen. Nun hat er Wladimir Putin kurz vor dem G7-Gipfel nach Frankreich eingeladen. Der …
Macron macht bei Treffen mit Putin Druck in Ukraine-Krise
Fall Epstein: Trumps Minister ordnet Wechsel bei der US-Gefängnisbehörde an  
US-Milliardär Jeffrey Epstein wurde tot in seiner Gefängniszelle aufgefunden. Es bleiben viele ungeklärte Fragen. Trump Justizminister Barr zieht Konsequenzen.
Fall Epstein: Trumps Minister ordnet Wechsel bei der US-Gefängnisbehörde an  
Kramp-Karrenbauer in Jordanien: Ministerin will Einsatz gegen den IS fortsetzen
Die neue Verteidigungsministerin hat erstmals Soldaten im Auslandseinsatz besucht. In Jordanien und dem Irak geht es um den Kampf gegen die Terrormiliz IS.
Kramp-Karrenbauer in Jordanien: Ministerin will Einsatz gegen den IS fortsetzen
London: EU-Bürger verlieren bei No-Deal-Brexit Freizügigkeit
Im Fall eines EU-Austritts ohne Abkommen will London Neuankömmlingen aus der EU kein automatisches Bleiberecht mehr gewähren. Kritiker fürchten, das könnte auch die …
London: EU-Bürger verlieren bei No-Deal-Brexit Freizügigkeit

Kommentare