+
Kamnzlerin Merkel wird in der Schweiz kritisch beäugt.

Internationale Presse

„AfD eine Adrenalinspritze verpasst“: Schweizer Zeitung NZZ attackiert Merkel scharf

In der Debatte um die politische Zukunft von Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich nun auch die „Neue Zürcher Zeitung“ zu Wort gemeldet.

Folgender Kommentar erschien am Samstag (im Wortlaut):

„Die Kanzlerin erweckt den Eindruck, als glaube sie daran, im Wahlkampf alles richtig gemacht zu haben. Dabei lässt sich aus den Resultaten unschwer ablesen, dass ihr ein substanzieller Teil der Bevölkerung den Kontrollverlust während der Flüchtlingskrise nicht verziehen hat. Es ist wie im Märchen „Des Kaisers neue Kleider“: Merkel will nicht zugeben, im Herbst 2015 einen fundamentalen Fehler gemacht zu haben, obwohl dies inzwischen alle sehen. Wenigstens in der CDU findet sich auch niemand, der bereit wäre, den erlösenden Satz auszusprechen, dass die Kaiserin keine Kleider trage. (...)

Merkel wird auch deshalb nie mehr zur alten Stärke zurückfinden, weil mit ihrem Namen der Erfolg der AfD verbunden bleibt. Sie hat mit der unkontrollierten Einwanderung der AfD eine Adrenalinspritze verpasst, als diese nach dem Abgang ihres Gründers Bernd Lucke vor sich her dümpelte. Die AfD hat gute Chancen, sich dauerhaft am rechten Rand der Union zu etablieren. Das Odium, die Populisten stark gemacht zu haben, wird Merkel nicht mehr los.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abstimmung über umstrittenen Trump-Vertrauten: Demokraten beklagen „ungeheuerlichen“ Schritt
Der Streit um Trumps Richterkandidaten Brett Kavanaugh geht in die heiße Phase. Am Freitag stimmt der Justizausschuss über die Personalie ab. Der News-Ticker.
Abstimmung über umstrittenen Trump-Vertrauten: Demokraten beklagen „ungeheuerlichen“ Schritt
Merkel durch Kauder-Abwahl gestärkt? CDU-Innenexperte sieht unerwartete Chancen
CDU-Innenexperte Armin Schuster sieht nach der Ablösung von Unionsfraktionschef Volker Kauder die Weichen für Kanzlerin Angela Merkel (beide CDU) bis zur nächsten …
Merkel durch Kauder-Abwahl gestärkt? CDU-Innenexperte sieht unerwartete Chancen
Trump leitet erstmals Weltsicherheitsrat
Die Konfrontation mit dem Iran steht im Zentrum der US-Diplomatie - die Woche bei den Vereinten Nationen zeigt es sehr deutlich. Im Weltsicherheitsrat will Donald Trump …
Trump leitet erstmals Weltsicherheitsrat
Erste Abstimmung über Trumps Richterkandidaten am Freitag
Washington (dpa) - Im Streit um Donald Trumps Kandidaten für den Obersten US-Gerichtshof, Brett Kavanaugh, steht noch in dieser Woche die erste Abstimmung im Kongress …
Erste Abstimmung über Trumps Richterkandidaten am Freitag

Kommentare