+
Auf die Frage, wie er die SPD-Zustimmung dafür gewinnen wolle, sagte Seehofer: "Das werden wir sehen." Foto: Marc Müller/Archiv

Seehofer: CDU und CSU über Transitzonen einig

München (dpa) - CDU und CSU sind sich nach den Worten von CSU-Chef Horst Seehofer einig in der Forderung nach Transitzonen für Flüchtlinge an den deutschen Außengrenzen: "Ich kann heute mitteilen, dass wir uns verständigt haben zwischen CDU und CSU, jetzt für Transitzonen einzutreten."

Im Laufe dieser Woche werde man die Konzepte im Einzelnen ausarbeiten, sagte er vor einer CSU-Vorstandssitzung. Insofern sei dies ein weiterer Schritt bei der Umsetzung von Beschlüssen der bayerischen Staatsregierung. Auf die Frage, wie er die SPD-Zustimmung dafür gewinnen wolle, sagte Seehofer: "Das werden wir sehen. Wichtig ist, dass jetzt in einem wichtigen Punkt CDU und CSU übereinstimmen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gauck blickt auf Amtszeit im Bellevue zurück
Berlin (dpa) - Zwei Monate vor dem Ende seiner Amtszeit zieht Bundespräsident Joachim Gauck Bilanz.
Gauck blickt auf Amtszeit im Bellevue zurück
Trumps Wirtschaftspolitik: „Wir wären einer der Hauptverlierer“
Davos - Die Wirtschaftspolitik des neuen US-Präsidenten Trump könnte zur Gefahr für Deutschland werden, sagt Ökonom Clemens Fuest. Ein Interview am Rande des …
Trumps Wirtschaftspolitik: „Wir wären einer der Hauptverlierer“
Steuerdebatte in der CSU: Seehofer spricht Machtwort
Bad Staffelstein – Ein Machtwort und leises Murren beim Start der CSU-Klausur: Parteichef Horst Seehofer würgt die Steuerdebatte in der Union ab. 
Steuerdebatte in der CSU: Seehofer spricht Machtwort
NSU-Prozess: Psychiatrisches Gutachten über Zschäpe erwartet
München - Um das psychiatrische Gutachten über Beate Zschäpe gab es einen wochenlangen juristischen Hickhack. Jetzt spricht der Sachverständige. Für Zschäpe geht es um …
NSU-Prozess: Psychiatrisches Gutachten über Zschäpe erwartet

Kommentare