Tragödie am Karlsfelder See: 24-Jähriger stirbt

Tragödie am Karlsfelder See: 24-Jähriger stirbt
+
Nach 2017 regelmäßig? Bundeskanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer im Kanzleramt. Foto: Rainer Jensen/Archiv

Nachfolge-Frage völlig unklar

Seehofer: CSU-Chef muss künftig Minister in Berlin sein

Meint Horst Seehofer sich selbst, wenn er sagt, der CSU-Vorsitzende müsse künftig ein Ministeramt in der Bundesregierung haben? Denkbar ist, dass Seehofer selbst im Herbst 2017 für den Bundestag antritt.

München/Berlin (dpa) - Der Posten des CSU-Chefs könnte künftig direkt mit einem Ministerposten in der Bundesregierung verknüpft sein. Wer die CSU führe, müsse künftig auch in Berlin sitzen, zitierte der "Münchner Merkur" Parteichef Seehofer sinngemäß nach Angaben von Teilnehmern eines vertraulichen Treffens.

Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus der CSU-Parteizentrale ist dies eine von mehreren strategischen Überlegungen mit Blick auf die Position der Partei nach der Bundestagswahl 2017, "die aber nicht so kommen muss".

Für die Variante spreche, dass damit der Einfluss der CSU in Berlin größer werde. "In der Spätphase einer Kanzlerschaft ist ein Korrektiv sehr wichtig", hieß es weiter aus Parteikreisen. Als potenzielle Kandidaten werden dabei immer wieder Finanzminister Markus Söder und Innenminister Joachim Herrmann genannt. Während Söder einen Wechsel nach Berlin zuletzt aber auch öffentlich ausgeschlossen hat, ist von Herrmann keine Aussage bekannt.

Wer in diesem Falle das Amt innehaben wird, ist aber völlig offen. Denkbar ist sowohl, dass Seehofer selbst im Herbst 2017 für den Bundestag antritt, als auch, dass er den Parteivorsitz noch vor der Wahl freiwillig an einen anderen Spitzenkandidaten abgibt. Die Personalspekulationen um den CSU-Spitzenposten in der Zeit nach Seehofer machen seit Wochen in München die Runde.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Außenminister: Katar prüft Forderungen der Golfstaaten
Ein Katalog mit 13 ultimativen Forderungen an Katar macht deutlich, worum es in dem Konflikt auch geht: den Führungsanspruch Saudi-Arabiens in der Region. Das Emirat …
US-Außenminister: Katar prüft Forderungen der Golfstaaten
Regierung in Rom will zwei Krisen-Banken mit 17 Milliarden Euro retten
Gleich zwei Banken sind in Italien derzeit von der Pleite bedroht: Veneto Banca und Popolare Vicenza. Mit einem Milliarden-Paket will die Regierung die Banken nun retten.
Regierung in Rom will zwei Krisen-Banken mit 17 Milliarden Euro retten
Türkische Behörden verhindern Gay-Pride-Marsch in Istanbul
Trotz des offiziellen Verbots, trafen sich dutzende Teilnehmer zur Gay-Pride-Parade in Istanbul. Die Polizei verhinderte die Parade dennoch. 
Türkische Behörden verhindern Gay-Pride-Marsch in Istanbul
"Stop Tihange" - Anti-Atom-Protest über 90 Kilometer
Eine Menschenkette durch drei Länder. Im Grenzgebiet von Belgien, Deutschland und den Niederlanden geben sich Zehntausende die Hand. Ihre Forderung: Das Atomkraftwerk …
"Stop Tihange" - Anti-Atom-Protest über 90 Kilometer

Kommentare