Medienbericht: Gewalttat Lübeck - Mehrere Verletzte in Bus

Medienbericht: Gewalttat Lübeck - Mehrere Verletzte in Bus
+
CSU-intern gibt es kaum Zweifel, dass Seehofer weitermachen will.

Bleibt er Parteichef?

Seehofer dementiert vorzeitige Kandidatur-Ankündigung

München - Bereits vor Wochen soll er in einer internen Spitzenrunde eine neuerliche Spitzenkandidatur angekündigt haben, war zu lesen. Doch Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) sagt: Stimmt nicht.

Die "Passauer Neue Presse" hatte berichtet, Seehofer habe in einer vertraulichen Runde mit ehemaligen CSU-Parteivorsitzenden und -Ministerpräsidenten zugesichert, noch einmal anzutreten, sollte es keine gesundheitlichen Bedenken geben. Dies wies Seehofer auf Nachfrage der Deutschen Presse-Agentur in München als unzutreffend zurück.

Tatsächlich hatte Seehofer zuletzt mehrfach erklärt, er werde seine Entscheidung, ob er über 2018 hinaus Parteichef und Ministerpräsident bleiben will, am kommenden Montag (24. April) bekanntgeben - nach einer Reihe abschließender Gespräche und einem großen Gesundheitscheck. 

CSU-intern gibt es jedoch kaum noch Zweifel, dass er weitermachen will. Viele aktive und ehemalige CSU-Spitzenpolitiker hatten sich zuletzt - auch öffentlich - dafür ausgesprochen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Manipulation: Trump mit schweren Vorwürfen gegen die EU und China
Noch immer sorgt das Treffen zwischen Donald Trump und Wladimir Putin beim Gipfel in Helsinki für Schlagzeilen. Wir berichten weiter über die Nachwehen des Gipfels im …
Manipulation: Trump mit schweren Vorwürfen gegen die EU und China
Italien bedroht mit Anti-Migrationskurs EU-Mission
In der Migrationsdebatte stiftet Italien wieder Unruhe. Nun steht der Militär-Einsatz vor Libyen infrage - werden künftig noch Menschen von EU-Schiffen gerettet?
Italien bedroht mit Anti-Migrationskurs EU-Mission
Gedenken an Widerstand des 20. Juli 1944 in Berlin
Vor 74 Jahren wollten deutsche Offiziere den Krieg beenden und Hitler stürzen. Doch das Attentat scheiterte und die Nazis nahmen blutige Rache. Nun wird wie jedes Jahr …
Gedenken an Widerstand des 20. Juli 1944 in Berlin
Spahn für offene Arzt-Sprechstunden ohne Termin
Neuer Vorstoß des Gesundheitsministers gegen langes Warten auf einen Arzttermin: Sprechstunden für Patienten ohne Termin. Dafür soll sogar mehr Geld für die Ärzte …
Spahn für offene Arzt-Sprechstunden ohne Termin

Kommentare