Horst Seehofer will die Briten nicht zu einem schnellen EU-Austritt drängen.
+
Horst Seehofer will die Briten nicht zu einem schnellen EU-Austritt drängen.

Nach Brexit-Votum

Seehofer ermahnt Brüssel: Auch EU muss liefern

München - Der CSU-Chef will die Briten nicht zum schnellen Austritt aus der EU drängen. Und betont: In der Politik sei "nie etwas alternativlos."

CSU-Chef Horst Seehofer hält nach dem Brexit-Votum in Großbritannien nichts von Drohungen, um London zu einem schnellen Austritt aus der EU zu drängen. „Die Entscheidung liegt bei den Briten“, sagte Seehofer am Mittwoch in München. „In der Politik ist eine alte Erfahrung, dass nie etwas alternativlos ist.“ Die Partnerschaft zwischen Großbritannien und Deutschland solle „fair und vernünftig“ gestaltet werden.

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und viele andere Europapolitiker - darunter auch CSU-Vize Manfred Weber - drängen auf einen schnellen Austritt Großbritanniens, die Mehrheit im Europaparlament hatte am Dienstag eine entsprechende Resolution verabschiedet. 

Seehofer mahnte seinerseits Brüssel: „Auch die Europäische Union ist in einer Lieferpflicht, nämlich für eine Politik, die in der Bevölkerung mehr Akzeptanz findet.“ Die Kommission solle sich mehr um die großen Themen kümmern, sagte der Ministerpräsident am Rande der CSU-Landtagsfraktionssitzung. Als Beispiel nannte er die Bekämpfung der sehr hohen Jugendarbeitslosigkeit in Südeuropa.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump-Berater kritisiert Fauci - Infektionen auf Höchststand
Die Pandemie verbreitet sich in den USA weiter wie ein Lauffeuer. Aus der Regierung werden Schüsse gegen einen kritischen Experten gefeuert. Und das CDC bittet alle …
Trump-Berater kritisiert Fauci - Infektionen auf Höchststand
Attila Hildmann ruft zum „Blitzkrieg“ gegen Playmobil: Spielzeug-Corona-Video im Fadenkreuz
Ein Video von Playmobil klärt über das Coronavirus auf. Attila Hildmann hält es für NWO-Propaganda und ruft auf Telegram zum „Blitzkrieg“ auf.
Attila Hildmann ruft zum „Blitzkrieg“ gegen Playmobil: Spielzeug-Corona-Video im Fadenkreuz
Streit um Hongkong: Trump ebnet Weg für Sanktionen
Die Spannungen zwischen den USA und China verschärfen sich. Trump unterzeichnet ein Gesetz, um diejenigen zu bestrafen, "die Hongkongs Freiheit auslöschen". Peking …
Streit um Hongkong: Trump ebnet Weg für Sanktionen
Polizeiskandal um rechte Drohmails: Hessen nimmt LKA an die Kandare
Hessens Innenminister Peter Beuth will „politische Beamte“ an der Spitze – dann könnte er sie jederzeit feuern.
Polizeiskandal um rechte Drohmails: Hessen nimmt LKA an die Kandare

Kommentare