+
Horst Seehofer (r.) fordert, dass die CSU mindestens acht Plätze im EU-Parlament gewinnen müsse.

Wahlziel der CSU

Seehofer fordert acht Plätze im Europaparlament

München - Am Sonntag ist es soweit. In Europa wird gewählt. Die CSU hat dabei ein klares Ziel. CSU-Chef Horst Seehofer will alles tun, "um das zu halten".

Vor der Europawahl am Sonntag hat CSU-Chef Horst Seehofer das Wahlziel seiner Partei bekräftigt: Die Christsozialen wollen auch im kommenden Europaparlament mit mindestens acht Abgeordneten vertreten sein. „Wir tun alles, um das zu halten“, sagte Seehofer am Donnerstagabend am Rande der CSU-Abschlusskundgebung in München. Mit dem Wahlkampf zeigte sich der bayerische Ministerpräsident zufrieden. „Ich wüsste nicht, was wir anders oder besser hätten machen können.“

Seehofer räumte aber ein, dass es nicht einfach für die CSU wird, die acht Abgeordneten zu halten. Denn Deutschland darf künftig nur noch 96 statt bisher 99 Abgeordnete nach Brüssel schicken. Zugleich wurde die Drei-Prozent-Hürde für die kleinen Parteien gekippt. In der CSU heißt es, sie müsse in Bayern mindestens 50 Prozent holen, um die acht Sitze zu halten. In der jüngsten Umfrage des Bayerischen Rundfunks hatte die CSU nur 47 Prozent erreicht.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwierige Koalitionssuche in Niedersachsen hat begonnen
Niedersachsens Parteien machen nach der Wahl vor allem klar, was sie nicht wollen: Die Grünen wohl kein Jamaika, die FDP sicher keine Ampel und die große Koalition ist …
Schwierige Koalitionssuche in Niedersachsen hat begonnen
Konzernchefs fordern bessere soziale Absicherung
Die Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein plant, das bedingungslose Grundeinkommen zu testen. In einer Jamaika-Koalition im Bund dürfte die Idee aber kaum …
Konzernchefs fordern bessere soziale Absicherung
Die CSU zwischen Übergang und Untergang
Er werde nicht davonlaufen, sagt Horst Seehofer. Was nach einer Kampfansage klingt, ist aber eher eine Bitte um Zeit. Der CSU-Chef will den Berliner Koalitionsvertrag …
Die CSU zwischen Übergang und Untergang
Maltesische Bloggerin getötet
Valletta (dpa) - Eine auf Malta populäre Bloggerin ist offenbar Opfer eines gezielten Anschlags geworden. Regierungschef Joseph Muscat bestätigte, dass Daphne Caruana …
Maltesische Bloggerin getötet

Kommentare