+
Horst Seehofer.

„Das sind doch Schauermärchen“

Seehofer für „mehr Härte“ gegenüber abgelehnten Asylbewerbern

Bundesinnenminister Horst Seehofer will gegenüber abgelehnten Asylbewerbern eine schärfere Gangart einschlagen.

Berlin - „Da bin ich für mehr Härte“, sagte der CSU-Politiker dem „Spiegel“. „Ihnen sollten nur noch Sachleistungen gewährt werden, wenn sie nicht freiwillig in ihre Heimat zurückkehren.“ Seehofer zeigte sich überzeugt, dass die geplanten „Anker-Zentren“, in denen Asylbewerber künftig für die Dauer ihrer Verfahren untergebracht werden sollen, zu „deutlich weniger Zuwanderung nach Deutschland“ führen werden.

„Das sind doch Schauermärchen“

Zugleich wies der Innenminister den Vorwurf zurück, Asylbewerber würden dort lagermäßig eingesperrt. „Das sind doch Schauermärchen.“ Es gebe allerdings für die Flüchtlinge eine Residenzpflicht. Sie erhielten auch nur Leistungen, wenn sie in diesen Unterkünften wohnen. „Es geht darum, dass sie für die Behörden verfügbar sind, damit die Verfahren innerhalb weniger Wochen abgeschlossen sind.“

Auch interessant: Grünen-Chef Habeck: „Merkel und Scholz brechen ihren eigenen Koalitionsvertrag“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Finstere Prognose in der „New York Times“: Nach Merkel ist „Deutschland am Ende“
Die Zukunft Deutschlands sieht alles andere als rosig aus - zumindest wenn man einem Kommentar in der „New York Times“ Glauben schenkt. 
Finstere Prognose in der „New York Times“: Nach Merkel ist „Deutschland am Ende“
Meuthen übersetzt Namen der CDU-Chefin AKK mit „Afrika kann kommen“
Der AfD-Bundesvorsitzende Meuthen wird schärfer im Ton gegenüber der CDU. Er kritisiert die Einstellung zu Asyl- und Flüchtlingspolitik von Annegret Kramp-Karrenbauer.
Meuthen übersetzt Namen der CDU-Chefin AKK mit „Afrika kann kommen“
Trump tauscht weiteren Minister aus - Melania erntet Spott für neue Haarfarbe
Aus der Regierungsmannschaft von US-Präsident Donald Trump scheidet ein weiteres Mitglied aus. Innenminister Ryan Zinke werde zum Jahresende gehen.
Trump tauscht weiteren Minister aus - Melania erntet Spott für neue Haarfarbe
Trump verkündet Ausscheiden von umstrittenem Innenminister
Das irre schnelle Personalkarussell im Weißen Haus von Präsident Trump dreht sich weiter: Nun geht der skandalumwitterte Innenminister - nachdem Trump gerade erst einen …
Trump verkündet Ausscheiden von umstrittenem Innenminister

Kommentare