+
Horst Seehofergeht es "nicht so gut".

Bei Bayreuther Festspielen

Gesundheitliche Probleme! Seehofer muss Empfang absagen

Bayreuth - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat den Staatsempfang bei den Bayreuther Festspielen aus gesundheitlichen Gründen absagen müssen.

Update: Patient Horst Seehofer - kommt es zu einem überraschenden Amtsverzicht?

„Es ging ihm nicht so gut. Deshalb konnte er nicht an dem Empfang teilnehmen“, teilte eine Sprecherin der Bayerischen Staatskanzlei am Sonntag in München mit. Weitere Einzelheiten wollte sie nicht nennen.

Wie auch Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte Seehofer am Samstag bei den Richard-Wagner-Festspielen zunächst die Neuinszenierung der etwa vierstündigen Oper „Tristan und Isolde“ verfolgt. Beim anschließenden Staatsempfang musste der Ministerpräsident dann aber passen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis
Nachdem der spanische Ministerpräsident Rajoy angekündigt hatte, die Regionalregierung abzusetzen und Neuwahlen auszurufen, steht der katalanische Regierungschef …
Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis
Kampf gegen IS: Bundeswehr setzt Ausbildung der Peschmerga im Nordirak fort
Die Bundeswehr hat die Ausbildung kurdischer Peschmerga-Kämpfer im Nordirak am Sonntag nach gut einwöchiger Unterbrechung wieder aufgenommen.
Kampf gegen IS: Bundeswehr setzt Ausbildung der Peschmerga im Nordirak fort
"Gegen Hass und Rassismus im Bundestag": Demo in Berlin
Das Ziel der Veranstalter schien äußerst ehrgeizig, dann aber übertrifft die Beteiligung an ihrer Demonstration sogar ihre Erwartungen. Der Einzug der AfD in den …
"Gegen Hass und Rassismus im Bundestag": Demo in Berlin
Trump hat keine Einwände gegen deutsche Geschäfte mit dem Iran
Trotz seines Konfrontationskurses in der Iran-Politik hat US-Präsident Donald Trump keine Einwände gegen die wachsenden Iran-Geschäfte der deutschen Wirtschaft.
Trump hat keine Einwände gegen deutsche Geschäfte mit dem Iran

Kommentare