Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos

Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos
+
Ministerpräsident Horst Seehofer bei der CSU-Vorstandssitzung.

Treffen mit Präsident Poroschenko 

Seehofer plant Ukraine-Reise im Frühjahr 

München - Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hat angekündigt, im Frühjahr in die Ukraine zu reisen. 

CSU-Chef Horst Seehofer plant nicht nur eine neue Reise nach Moskau zum russischen Präsidenten Wladimir Putin, sondern auch in die Ukraine. Im April will er nach Kiew reisen und dort den ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko treffen. Das kündigte Seehofer am Montag in München an - nachdem er am Wochenende am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz mit Poroschenko gesprochen hatte. 

Der Präsident habe ein Treffen in Kiew zugesagt. Ein konkreter Termin im April stehe aber bislang noch nicht fest. Seehofers neuerliche Russland-Reise ist für März geplant.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundestag verlängert Anti-Terror-Mission im Mittelmeer
Berlin (dpa) - Der Bundestag hat die Verlängerung der Anti-Terror-Mission der Bundeswehr im Mittelmeer beschlossen. 530 Abgeordnete stimmten für eine dreimonatige …
Bundestag verlängert Anti-Terror-Mission im Mittelmeer
Nach Streit: Südkoreas Präsident reist zu Gesprächen nach China
Südkoreas Präsident Moon Jae In will in China das gegenseitige Vertrauen stärken - Eine Zusammenarbeit ist für die Lösung des Atomstreits mit Nordkorea zwingend …
Nach Streit: Südkoreas Präsident reist zu Gesprächen nach China
EU-Parlament kritisiert: Mitgliedsstaaten schützen Steueroasen
Nach den „Panama Papers“ gibt es Kritik vom Europaparlament: Einzelne Mitgliedsstaaten würden Steuer-Oasen schützen und Maßnahmen gegen Steuerhinterziehung blockieren.
EU-Parlament kritisiert: Mitgliedsstaaten schützen Steueroasen
Kirchenasyl steht in der Kritik - Pfarrer aus Tutzing sieht das anders 
Das Kirchenasyl steht in der Kritik. Ein Mann aus der Praxis hält davon aber gar nichts und schildert seine Sicht. Pfarrer Peter Brummer verteidigt das Kirchenasyl gegen …
Kirchenasyl steht in der Kritik - Pfarrer aus Tutzing sieht das anders 

Kommentare