seehofer-arabien-reise-dpa
1 von 16
Horst Seehofer wird im Ölministerium in Riad  von Prinz Abdalaziz bin Salman, dem stellvertretenden Minister für Erdöl und Bodenschätze, begrüßt.
seehofer-arabien-reise-dpa
2 von 16
Besuch im Ölministerium
seehofer-arabien-reise-dpa
3 von 16
Besuch im Ölministerium.
seehofer-arabien-reise-dpa
4 von 16
Fahrt durch die King Saud University in Riad.
seehofer-arabien-reise-dpa
5 von 16
Fahrt durch die King Saud University in Riad.
seehofer-arabien-reise-dpa
6 von 16
Seehofer in der King Saud University in Riad.
seehofer-arabien-reise-dpa
7 von 16
Horst Seehofer und Delegationsmitglieder werden in der King Saud University durch die Räumlichkeiten geführt.
seehofer-arabien-reise-dpa
8 von 16
Horst Seehofer und Delegationsmitglieder werden in der King Saud University durch die Räumlichkeiten geführt.

Dreitägige Reise

Seehofer zu Besuch in Saudi-Arabien

Riad - Am ersten Tag seines Besuchs in Saudi-Arabien ist Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer am Sonntag von König Salman empfangen worden.

Der Termin im königlichen Palast ist der Höhepunkt der dreitägigen Arabien-Reise des CSU-Vorsitzenden. Über Inhalte des Gesprächs wurde zunächst nichts bekannt. Zuvor hatte Seehofer in Riad den Erdöl-Konzern Aramco und die King-Saud-Universität besucht. Zudem waren in der saudi-arabischen Hauptstadt Gespräche mit mehreren Ministern geplant. Am Montag will Seehofer, der von einer Wirtschafts- und Wissenschaftsdelegation begleitet wird, nach Katar weiterreisen.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet
Für Frauenrechte wollen sie demonstrieren - sagen sie. Der "Frauenmarsch zum Bundeskanzleramt" ist allerdings aus dem AfD-Umfeld organisiert worden und richtet sich vor …
Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet
Jedes sechste Kind wächst in Krisenregion auf
Hunger, Terror, Rekrutierung als Soldat - in Krisenregionen erleben Kinder das Grauen. Jedes sechste Kind weltweit muss diese Gefahren aushalten, die Zahlen haben sich …
Jedes sechste Kind wächst in Krisenregion auf
Bundeswehr soll künftig den ganzen Irak unterstützen
Bislang hilft die Bundeswehr im Irak vor allem den Kurden im Kampf gegen den Terror. Obwohl die Terrormiliz am Boden liegt, soll die Mission nun ausgeweitet werden. Ein …
Bundeswehr soll künftig den ganzen Irak unterstützen
Von der Leyen: "Andere Form des Engagements" im Irak
Die IS-Terrormiliz ist im Irak zwar in der Fläche geschlagen, verübt aber mit einer Guerilla-Taktik weiter Anschläge. Außerdem liegen nach den Kämpfen weite Teile des …
Von der Leyen: "Andere Form des Engagements" im Irak

Kommentare