+
Der Fall Mollath hat für einen heftigen Streit im Kabinett gesorgt. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) kritisierte die Verfahrensdauer und die beteiligten Gerichte scharf.

Heftiger Ärger im Kabinett

Seehofer: Wut über Bayerns Justiz

München – Der Fall Mollath hat für einen heftigen Streit im Kabinett gesorgt. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) kritisierte die Verfahrensdauer und die beteiligten Gerichte scharf.

Das bestätigten mehrere Teilnehmer gegenüber dem Münchner Merkur. Seehofer verlangte ein schnelleres Vorgehen. Am Ende der Kabinettssitzung entlud sich sein Zorn auch über dem Justizministerium.

cd

Alles rund um die Landtagswahl finden Sie hier!

Auch interessant

Kommentare