+
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat davor gewarnt, die Pläne für die umstrittene Pkw-Maut schon vor dem Vorliegen des konkreten Gesetzentwurfs zu zerreden.

ARD-Sommerinterview

Seehofer zur Pkw-Maut: Pläne nicht zerreden 

Berlin - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat davor gewarnt, die Pläne für die umstrittene Pkw-Maut schon vor dem Vorliegen des konkreten Gesetzentwurfs zu zerreden.

„Alexander Dobrindt soll jetzt in aller Ruhe einen Gesetzentwurf ausarbeiten. Und wenn der auf dem Tisch liegt, macht es Sinn zu diskutieren“, sagte der CSU-Politiker am Sonntag in der Sendung „Bericht aus Berlin“ im Rahmen des ARD-Sommerinterviews.

Seehofer reagierte gelassen auf die Forderung seines Innenministers Joachim Herrmann (CSU), die grenznahen Regionen von der Maut auszunehmen. „Jede große Erneuerung oder jede Reform löst Debatten aus. Das ist doch selbstverständlich.“ Herrmann habe klipp und klar erklärt, dass er zu den Grundsätzen von Bundesverkehrsminister Dobrindt stehe. Seehofer hatte dem Vorstoß Herrmanns zuvor bereits eine klare Absage erteilt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angriff aufs Kanzleramt: SPD will Wahlprogramm verabschieden
Dortmund (dpa) - Die SPD will heute bei einem Parteitag in Dortmund ihr Wahlprogramm verabschieden. Die SPD-Spitze hat unter anderem ein Renten- und Steuerkonzept …
Angriff aufs Kanzleramt: SPD will Wahlprogramm verabschieden
Parlamentswahl soll Albanien politisch befrieden
Tirana (dpa) - Knapp 3,5 Millionen Bürger sind heute in Albanien dazu aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen. Nach zahlreichen Blockaden und Zerwürfnissen im Inneren …
Parlamentswahl soll Albanien politisch befrieden
Trump macht Obama für russische Einmischung verantwortlich
Greift US-Präsident Donald Trump wie so oft zur Vorwärtsverteidigung oder hätte sein Vorgänger Barack Obama rechtzeitig gegen eine russische Einmischung in die US-Waqhl …
Trump macht Obama für russische Einmischung verantwortlich
Schulz wirft Merkel "Arroganz der Macht" vor
Nach kurzem Zwischenhoch ist die SPD in den Umfragen wieder abgestürzt. Vor ihrem Parteitag haben die Sozialdemokraten fast wieder das Niveau vor der Ära von …
Schulz wirft Merkel "Arroganz der Macht" vor

Kommentare