+
Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU).

"Genialste Idee" der Nachkriegszeit

Seehofer warnt vor Ende der Europäischen Einigung

Augsburg - Bayerns Ministerpräsident Seehofer (CSU) warnt angesichts der Ukraine-Krise vor Gefahr für die Europäische Integration: Sie sei die "genialste Idee der Nachkriegsgeschichte".

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat angesichts des Konflikts in der Ukraine vor einer Gefährdung der Europäischen Einigung gewarnt. „Sie ist die genialste Idee der Nachkriegsgeschichte“, sagte der CSU-Chef am Sonntag beim 65. Sudetendeutschen Tag in Augsburg. Auch in der Ukraine trete eine Mehrheit des Volkes für europäische Werte ein. Wie bereits am Vortag Bayerns Sozialministerin Emilia Müller (CSU) betonte Seehofer, dass dennoch die Einhaltung des Völkerrechts auch heute in Europa noch nicht selbstverständlich sei. Die Annexion der Krim durch Russland dürfe nicht akzeptiert werden, forderte er. Krieg sei dabei aber kein Mittel zur Überwindung von Konflikten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einreisestopp: Trump feiert ersten Triumph - aber nur kurz
Das Oberste Gericht der USA hat das Dekret zur Beschränkung der Einreise von Bürgern muslimischer Staaten teilweise wieder in Kraft gesetzt. Donald Trump hat somit einen …
Einreisestopp: Trump feiert ersten Triumph - aber nur kurz
Brexit: EU-Bürger sollen Bleiberecht einzeln beantragen
Vorige Woche begannen die Brexit-Verhandlungen, jetzt legt London einen ersten detaillierten Vorschlag vor. Die EU wird daran zu knabbern haben.
Brexit: EU-Bürger sollen Bleiberecht einzeln beantragen
Supreme Court lässt Trumps Einreiseverbote teilweise zu
Washington (dpa) - Etappensieg für Donald Trump: Das Oberste US-Gericht macht für Teile der Einreiseverbote des US-Präsidenten den Weg frei. Das erklärte der Supreme …
Supreme Court lässt Trumps Einreiseverbote teilweise zu
Sozialisten gewinnen Parlamentswahl in Albanien
Die seit 2013 regierenden Sozialisten haben die Parlamentswahl in Albanien gewonnen. Jetzt brauchen sie wahrscheinlich keinen Juniorpartner mehr. Das wollen sie zu einem …
Sozialisten gewinnen Parlamentswahl in Albanien

Kommentare