+
Horst Seehofer (CSU), Ministerpräsident von Bayern,während einer Plenarsitzung im bayerischen Landtag. Foto: Sven Hoppe

Innen- und Heimatministerium

Seehofer-Wechsel nach Berlin steht fest

Berlin (dpa) - Der Wechsel von CSU-Chef Horst Seehofer als Bundesinnenminister nach Berlin steht fest.

Voraussetzung sei, dass sich die SPD-Mitglieder für eine neue große Koalition aussprächen, sagte Parteisprecher Jürgen Fischer der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstagabend, nachdem sich Union und SPD auf den Zuschnitt eines künftig von Seehofer geführten Innen- und Heimatministeriums geeinigt hatten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endlose Überstunden, weinende Mitarbeiter - Flüchtlings-Chaos im BAMF
Endlose Überstunden, weinende Mitarbeiter, Asylverfahren per Fragebogen: Dass beim Bamf 2015 und 2016 Land unter war, ist bekannt. Das könnte nun wieder passieren.
Endlose Überstunden, weinende Mitarbeiter - Flüchtlings-Chaos im BAMF
Brexit-Beben: May kann wohl nicht auf Merkels Hilfe hoffen - und nennt Abstimmungs-Deadline
Die Brexit-Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien sollten auf die Zielgerade einbiegen. Doch dann sagte Theresa May die Abstimmung im Unterhaus ab. Am Dienstag …
Brexit-Beben: May kann wohl nicht auf Merkels Hilfe hoffen - und nennt Abstimmungs-Deadline
„Sack über dem Kopf, verhört und gefoltert“: ZDF-Sendung berichtet schlimme Details über Türkei-Vorgehen
Die Rolle der Türkei im Syrien-Konflikt bleibt heikel - nun gibt es neue Vorwürfe gegen Recep Tayyip Erdogans Regierung. Die Wirtschaftsprobleme halten derweil an. Der …
„Sack über dem Kopf, verhört und gefoltert“: ZDF-Sendung berichtet schlimme Details über Türkei-Vorgehen
Nach Protest-Eskalation in Frankreich: Macron kündigt in Ansprache radikale Maßnahmen an
Die „Gelbwesten“-Proteste in Frankreich gingen am Samstag. Zehntausende waren auf den Straßen, es gab Zusammenstöße mit der Polizei. Jetzt wendet sich Emmanuel Macron in …
Nach Protest-Eskalation in Frankreich: Macron kündigt in Ansprache radikale Maßnahmen an

Kommentare