Grillo unzureichend informiert?

Energiepolitik: Seehofer weist BDI-Kritik zurück

München - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat die scharfe Kritik des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) an der Energiepolitik der CSU zurückgewiesen.

Die Mahnungen von BDI-Präsident Ulrich Grillo entbehrten „jeder sachlichen Grundlage“, sagte der CSU-Chef am Montag vor einer Parteivorstandssitzung in München. „Der Herr Grillo ist ganz offenkundig unzureichend informiert über die Energiewende.“ Er werde Grillo nun per Brief zu einem Gespräch über die Beweggründe für die bayerische Energiepolitik einladen. Der BDI-Präsident hatte der CSU in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Montag) verantwortungsloses Handeln in der Energiepolitik vorgeworfen. Die Versorgungssicherheit sei eines der höchsten Güter, und dafür brauche man Stromnetze, argumentierte er.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Große Mehrheit der Bürger für Agenda-2010-Korrekturen
Berlin (dpa) - Rückendeckung für SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz: Die große Mehrheit der Deutschen unterstützt Umfragen zufolge seine Forderung nach Korrekturen bei …
Große Mehrheit der Bürger für Agenda-2010-Korrekturen
Massenabschiebungen: Kelly widerspricht Trump
Mexiko-Stadt - Kein anderes Land hat US-Präsident Trump seit seinem Amtsantritt so heftig angegriffen wie Mexiko. Sein Chefdiplomat schlägt beim Antrittsbesuch beim …
Massenabschiebungen: Kelly widerspricht Trump
Forderung nach Verbot von Erdogan-Auftritt in Deutschland
Berlin - Auch wenn noch gar nicht sicher ist, ob er kommt: In Deutschland wächst der Widerstand gegen einen möglichen Wahlkampfauftritt des türkischen Präsidenten Recep …
Forderung nach Verbot von Erdogan-Auftritt in Deutschland
Unruhen in Pariser Vororten: Der eingebildete Bürgerkrieg
München/Paris – Seit Polizisten einen Schwarzen misshandelt haben, gibt es in einigen Pariser Vororten Proteste. Ultrarechte Kreise sprechen schon von einem …
Unruhen in Pariser Vororten: Der eingebildete Bürgerkrieg

Kommentare