Kinder am Gleis! Teilabschnitt der S1 gesperrt

Kinder am Gleis! Teilabschnitt der S1 gesperrt
+
Horst Seehofer schmiedet Reisepläne

Er schmiedet Reisepläne 

Seehofer will Nationalmannschaft besuchen - „Wenn ich noch im Amt bin ... “  

Horst Seehofer hat einen Besuch bei der deutschen Nationalmannschaft in Russland angekündigt. Doch zwei Bedingungen müssen erfüllt sein. 

Berlin - Bundesinnenminister Horst Seehofer hat dem Deutschen Olympischen Sportbund seine „volle Unterstützung“ bei der Spitzensportreform zugesagt. „Wir werden dafür sorgen, dass mehr Geld im Bundeshaushalt zur Verfügung gestellt wird. Wir werden den Anti-Doping-Kampf unterstützen“, sagte der CSU-Politiker nach seinem ersten Auftritt im Sportausschuss des Bundestages am Mittwoch in Berlin. Auch eine erneute Bewerbung um Olympische Spiele befürworte er trotz der zuletzt gescheiterten Kandidaturen von München und Hamburg.

Außerdem kündigte er an, ein Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM in Russland besuchen zu wollen. „Wenn sie weiterkommen, werde ich früher oder später nach Russland fahren - wenn ich noch im Amt bin“, sagte Seehofer in Anspielung auf denAsylstreit mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) .

Lesen Sie auch: ARD-Journalist fordert Merkels Rücktritt 

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Maaßen wird nicht zum Staatssekretär befördert
Tagelang steht die Koalition wegen der Personalie Maaßen am Abgrund. Dann nehmen Merkel, Seehofer und Nahles eine geplante Beförderung des Spitzenbeamten zurück. Kann …
Maaßen wird nicht zum Staatssekretär befördert
Entscheidung im Fall Maaßen? Offenbar doch keine Beförderung zum Staatssekretär 
Der Fall Maaßen stellt die Große Koalition in Frage. Die SPD will den Maaßen-Deal neu verhandeln - auch Horst Seehofer steht auf der Kippe. Der News-Ticker.
Entscheidung im Fall Maaßen? Offenbar doch keine Beförderung zum Staatssekretär 
Minister verrät im US-Handelsstreit mit China: „Trump mag Xi Jinping sehr gerne“
Stormy Daniels gibt in ihrem Buch pikante Details zu ihrer Liebesnacht mit US-Präsident Donald Trump preis. Die Schlammschlacht um Vorwürfe gegen den Kandidaten für den …
Minister verrät im US-Handelsstreit mit China: „Trump mag Xi Jinping sehr gerne“
Schäuble verteidigt Merkel - und fordert: Flüchtlinge integrieren statt auf Abschiebungen „hoffen“
Wolfgang Schäuble hat sich zum Thema Flüchtlingspolitik zu Wort gemeldet: Abschiebungen seien nicht die Lösung, meint er - der CDU-Politiker fordert mehr Integration.
Schäuble verteidigt Merkel - und fordert: Flüchtlinge integrieren statt auf Abschiebungen „hoffen“

Kommentare