+
Das Youtube-Video zeigt, wie der Frankfurter Dschihadist sich im Irak offenbar mit einer Bombe in die Luft sprengt.

Aus Frankfurt

Video zeigt Deutschen bei Selbstmordanschlag

Wiesbaden - Islamisten haben nach Erkenntnissen deutscher Sicherheitsbehörden im Videoportal Youtube einen Selbstmordanschlag im Irak mit einem aus Frankfurt stammenden Attentäter propagandistisch aufbereitet.

Der im Internet gezeigte mutmaßliche Attentäter habe die deutsche und marokkanische Staatsangehörigkeit, bestätigte der hessische Verfassungsschutz am Freitag in Wiesbaden. Eine amtliche Bestätigung für den Tod des Mannes liege aber nicht vor.

Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ und „Die Welt“ berichteten am Freitag, dass es sich bei dem mutmaßlichen Attentäter um den 27-jährigen Raschid B. aus Frankfurt handele. Er sei im vergangenen Jahr nach Syrien ausgereist und habe sich der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) angeschlossen. Der Mann sei in einem Propagandavideo zu sehen, das die Terrorgruppe am Ende Juli im Internet veröffentlicht habe.

Der mutmaßliche Selbstmordattentäter sei den Behörden seit mehreren Jahren als Mitglied der salafistischen Szene bekannt gewesen, erklärte das Landesamt für Verfassungsschutz. „Hinweise auf eine Ausreise sowie einen geplanten Anschlag lagen nicht vor.“

Das ist die Terrorgruppe ISIS

Terrorgruppe in Syrien: Das will der Islamische Staat

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrugsverdacht gegen 230 ambulante Pflegedienste
Abrechnung nicht erbrachter Leistungen, Absprachen mit Patienten und Ärzten: Eine Vielzahl von Pflegediensten russisch-eurasischer Anbieter steht unter Betrugsverdacht.
Betrugsverdacht gegen 230 ambulante Pflegedienste
Russische Pflegemafia zockt Krankenkassen ab
Rund 230 russisch-eurasische Pflegedienste sollen ein bundesweites System für Abrechnungsbetrug aufgebaut haben. Zu den regionalen Schwerpunkten gehören Bayern und NRW. 
Russische Pflegemafia zockt Krankenkassen ab
Panamas Ex-Diktator Noriega ist tot
Ende 1989 intervenierte das US-Militär in Panama, um die Regierung von General Manuel Noriega zu stürzen. Noriega, der lange eng mit den USA zusammengearbeitet hatte, …
Panamas Ex-Diktator Noriega ist tot
Panamas Ex-Diktator Manuel Noriega ist tot
Panamas Ex-Diktator Manuel Noriega ist in der Nacht zum Dienstag. Er wurde 83 Jahre alt. 
Panamas Ex-Diktator Manuel Noriega ist tot

Kommentare