+
Die Opposition wird künftig womöglich eine kürzere Redezeit im Landtag haben.

Sitzung des Rechtsausschusses

CSU setzt verkürzte Redezeit für Opposition durch

München - Die Opposition muss sich bei den Reden im Landtag künftig womöglich kürzer fassen. Die CSU plant eine Verkürzung der Redezeit der Opposition gestellt.

Die CSU hat im Landtag die entscheidende Weiche für die Verkürzung der Oppositions-Redezeiten gestellt. In der Sitzung des Rechtsausschusses überstimmten die CSU-Abgeordneten am Donnerstag die drei Oppositionsfraktionen von SPD, Freien Wählern und Grünen. Das Votum des Rechtsausschusses zur künftigen Geschäftsordnung ist die Empfehlung für die Abstimmung im Plenum, die für kommenden Mittwoch geplant ist.

Bisher haben alle Fraktionen unabhängig von der Zahl der Abgeordneten die gleiche Redezeit. Künftig beansprucht die CSU, die mehr als die Hälfte der Abgeordneten stellt, ein Drittel der Redezeit. Die SPD bekommt ein Viertel der Redezeit, Grüne und Freie Wähler noch etwas weniger.

Kritik von den Oppositionsparteien

SPD, Freie Wähler und Grüne werfen der CSU vor, die Opposition damit disziplinieren zu wollen, weil der Regierungsfraktion mehrere Debatten in den vergangenen Wochen nicht passten. „Das ist nicht souverän von der CSU“, sagte Franz Schindler, der Vorsitzende des Rechtsausschusses. Die CSU argumentiert jedoch, die bisherige Redezeit-Regelung habe die Regierungsfraktion benachteiligt. CSU-Abgeordnete verwiesen darauf, dass auch die neue Regelung noch viel großzügigere Redezeiten für die Opposition vorsehe als im Bundestag.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Containerschiff mit Migranten wartet vor Italien auf Hafeneinfahrt
Während Italien Jagd auf private Seenotretter macht, kommen weitere Flüchtlinge. Nun ist es ein kommerzielles Containerschiff, das mit 113 Migranten an Bord darauf …
Containerschiff mit Migranten wartet vor Italien auf Hafeneinfahrt
Asylstreit: Seehofer stellt Merkels Richtlinien-Kompetenz in Frage - doch Fakten sehen anders aus
Die Kanzlerin hat CSU-Chef Seehofer im Asylstreit damit gedroht, ihre Richtlinienkompetenz geltend zu machen. Seehofer will sich das „nicht gefallen lassen“. Doch Merkel …
Asylstreit: Seehofer stellt Merkels Richtlinien-Kompetenz in Frage - doch Fakten sehen anders aus
Türkei-Wahl 2018 im News-Ticker: Alkohol und Hochzeiten - Diese Dinge sind am Wahltag verboten 
Die Türkei wählt am Sonntag ihr neues Parlament und den neuen Präsidenten. An Machthaber Recep Tayyip Erdogan wird dabei wohl kein Weg vorbei führen. Alle News bei uns …
Türkei-Wahl 2018 im News-Ticker: Alkohol und Hochzeiten - Diese Dinge sind am Wahltag verboten 
Umfrage: Union verliert - AfD mit 16 Prozent auf Rekordhoch
Die AfD ist durch die heftigen Machtkämpfe in der Union im Höhenflug: Während CDU/CSU in Richtung 30-Prozent-Marke absacken, erreicht die rechtspopulistische Partei …
Umfrage: Union verliert - AfD mit 16 Prozent auf Rekordhoch

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.