Bundestagsabgeordnete Buchholz

Dieses Facebook-Foto löst Shitstorm aus

Berlin - Die Linken-Bundestagsabgeordnete Christine Buchholz steht auf Facebook und Twitter derzeit "unter Beschuss". Grund ist ein vermeintlich pazifistisches Plakat.

Ein am Freitag auf Facebook veröffentlichtes Foto löst derzeit einen regelrechten Shitstorm gegen die Linken-Bundestagsabgeordnete Christine Buchholz (43) aus.

Buchholz ist Sprecherin für Verteidigungspolitik ihrer Fraktion im Bundestag. Wohl in dieser Funktion postete sie dieses Foto auf ihrem Facebook-Profil: "Solidarität mit dem Widerstand in Kobane. US-Bombardement stoppen".

Viele Facebook-User reagieren aufgebracht auf das Foto und greifen die Abgeordnete dafür an.

Die ganze Geschichte lesen Sie hier auf rosenheim24.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CSU-Minister streitet für Wiederberufung
CSU-Minister Gerd Müller will um sein Amt kämpfen: In einer Neuauflage der Großen Koalition möchte Müller Entwicklungsminister bleiben.
CSU-Minister streitet für Wiederberufung
Warum Özdemir in München Polizeischutz brauchte
Es ist ein zwiespältiges Bild: Die Türkei versucht mit der Freilassung von Deniz Yücel eine Charmeoffensive. Im Gegenzug hofft sie auf Panzer und Touristen. Doch die …
Warum Özdemir in München Polizeischutz brauchte
Viele Krisen, keine Lösungen: Tage der ratlosen Diplomaten
So viel Unsicherheit war selten bei der Sicherheitskonferenz. Rivalen ziehen in München übereinander her, schütten Öl ins Feuer oder präsentieren Trümmerteile. Wo ist …
Viele Krisen, keine Lösungen: Tage der ratlosen Diplomaten
Peter Tauber will sich als CDU-Generalsekretär zurückziehen
Der 43-jährige Parteimanager Tauber ist in der CDU schon länger umstritten. Sein Rückzug kommt dennoch überraschend. Für die Vorsitzende Merkel ist der Schritt eine …
Peter Tauber will sich als CDU-Generalsekretär zurückziehen

Kommentare