Mindestens neun Verletzte bei Schüssen in Toronto - Schütze tot

Mindestens neun Verletzte bei Schüssen in Toronto - Schütze tot
+
Sigmar Gabriel.

Kollegen "erstaunt"

Gabriel: Extra-Honorar für Parteivorsitz

Berlin - Kritik auch aus den eigenen Reihen muss Sigmar Gabriel einstecken. Laut Medienberichten erhält der Bundeswirtschaftsminister ein zusätzliches Honorar für die Arbeit als SPD-Parteivorsitzender.

Das berichtete die Zeitung „Bild am Sonntag“ und zitierte einen Parteisprecher mit den Worten: „Sigmar Gabriel erhält eine steuerpflichtige Aufwandsentschädigung für seine Aufgaben als SPD-Parteivorsitzender." Bei Gabriels Kollegen von CDU und CSU ist das aber nicht der Fall.

Die Entschädigung liege nach den Angaben im unteren Bereich der Stufe 1 der beim Bundestagspräsidenten anzugebenden Stufen. Die Stufe 1 umfasse 1000 bis 3500 Euro. Das Blatt berichtete unter Berufung auf Parteikreise, Gabriel erhalte etwa 2000 Euro monatlich.

Die „Bild am Sonntag“ zitiert ein Präsidiumsmitglied der SPD mit den Worten: „Es hat ziemliches Erstaunen hervorgerufen, dass sich Gabriel auch als Minister zusätzlich von der Partei bezahlen lässt. Das trägt nicht zur Glaubwürdigkeit bei.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump warnt Irans Präsident: "Bedrohen Sie niemals wieder die USA"
US-Präsident Donald Trump hat den Iran mit drastischen Worten verwarnt: Dem Präsidenten des Irans riet der US-Präsident bei Twitter: „Passen Sie auf“.
Trump warnt Irans Präsident: "Bedrohen Sie niemals wieder die USA"
G20 warnen vor wirtschaftlichen Risiken des Handelskonflikts - Scholz sieht auch Chance
Angesichts des Handelskonflikts zwischen den USA, China und der EU haben die wichtigsten Industrie- und Schwellenländer vor Gefahren für die Weltwirtschaft gewarnt. Olaf …
G20 warnen vor wirtschaftlichen Risiken des Handelskonflikts - Scholz sieht auch Chance
Verwirrende Aussage: Trump verwechselt seinen Großvater mit seinem Vater
In einem Fernsehinterview macht US-Präsident Donald Trump verwundernde Angaben zur Herkunft seiner Eltern. Kommt sein Vater etwa aus Deutschland?
Verwirrende Aussage: Trump verwechselt seinen Großvater mit seinem Vater
Özil tritt aus Nationalmannschaft zurück - Rassismus-Vorwürfe gegen DFB-Spitze
Mesut Özil tritt aus der deutschen Nationalmannschaft zurück. Der Weltmeister zieht damit die Konsequenzen aus der Affäre um die Fotos mit dem türkischen Präsidenten …
Özil tritt aus Nationalmannschaft zurück - Rassismus-Vorwürfe gegen DFB-Spitze

Kommentare