+
SPD-Chef Sigmar Gabriel.

„Sigmar Gabriel kann Kanzler“

Profitiert die SPD vom Absturz der Union?

München - SPD versucht, aus dem dauerhaften Umfrage-Tief herauszukommen. Der Moment scheint günstig.

Die SPD bemüht sich, aus der Schwäche von Union und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Kapital zu schlagen. Nachdem bereits Parteichef Sigmar Gabriel Ambitionen auf eine Kanzlerkandidatur signalisierte, erhebt nun auch Markus Rinderspacher, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, einen Machtanspruch. „Sigmar Gabriel kann Kanzler“, schreibt Rinderspacher in einem kurzen Positionspapier, das unserer Zeitung vorliegt. „Er erhebt völlig zurecht den Anspruch, die SPD wieder zur zentralen politischen Kraft in Deutschland zu machen, zur Kanzlerpartei. Dieser Anspruch ist dann realistisch, wenn er mit einer politischen Positionierung einhergeht, die von der Mitte aus weit in die Gesellschaft hineinreicht.“

Die Genossen versuchen damit, aus den dauerhaft schwachen Umfragezahlen herauszukommen. Bislang konnten sie nicht vom Absturz der Union profitieren. Im Dezember soll Gabriel auf dem Parteitag wiedergewählt werden. Nach Informationen unserer Zeitung will dort auch die Bayern-SPD ihre Position innerhalb der Bundespartei stärken. Generalsekretärin Natascha Kohnen, zuletzt viel in anderen Landesverbänden unterwegs, bewirbt sich für ein Amt im Bundesvorstand. 

mik

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kanzlerkandidat Schulz: Kampfansage gegen Populisten
Berlin - Alles neu bei der SPD: Der Europapolitiker Martin Schulz übernimmt von Parteichef Gabriel den Vorsitz und wird Kanzlerkandidat. Ob die Personalrochade die …
Kanzlerkandidat Schulz: Kampfansage gegen Populisten
Kommentar: Abgeschminkt
Bei all jenen, die bedauern, dass das Vereinigte Königreich die Europäische Union bald verlassen wird, weckt der Spruch der Obersten Richter in London eine gewisse …
Kommentar: Abgeschminkt
Kommentar: Schulz gegen Merkel
Sigmar Gabriel gibt auf. Seine Entscheidung,  den SPD-Vorsitz und die Kanzlerkandidatur seinem Parteifreund Martin Schulz zu überlassen, dürfte auch die Kanzlerin nervös …
Kommentar: Schulz gegen Merkel
Irakische Armee erobert Osten Mossuls vollständig
Vor wenigen Wochen steckte die Offensive auf die IS-Hochburg Mossul fest - doch mit neuer Dynamik vertreiben die irakischen Truppen die Dschihadisten nun aus dem Osten …
Irakische Armee erobert Osten Mossuls vollständig

Kommentare