+
Sigmar Gabriel.

"Kommt auf die Person an"

Sigmar Gabriel will nicht mit radikalen AfD-Politikern diskutieren

Berlin - Der SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel lehnt Talkshow-Auftritte mit radikalen AfD-Parteimitgliedern ab. "Wer, wie viele führende AfD-Mitglieder, die freiheitlich demokratische Grundordnung missachtet, dem verhelfe ich nicht zu einem Millionen-Publikum."

Das sagte Gabriel der „Rheinischen Post“ (Mittwoch). Zu möglichen künftigen Entscheidungen sagte er: „Das kommt auf die Person an. Wenn das einer ist, der die Todesstrafe wieder einführen will, um Leute wie mich an die Wand zu stellen, dann werde ich mich mit dem sicherlich nicht in eine Talkshow setzen. Solche Irren gibt es bei der AfD ja zuhauf.“

Zuletzt hatte die Weigerung der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) eine heftige Debatte ausgelöst. Weil sie nicht an Talkshows mit der AfD teilnehmen will, hatte der Südwestrundfunk (SWR) nur die Spitzenkandidaten der im Landtag vertretenen Parteien zur „Elefantenrunde“ drei Tage vor der Landtagswahl am 13. März eingeladen. Daraufhin sagte CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner ab - die Runde steht damit vor dem Aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Tote und Dutzende Verletzte bei Unruhen am Gazastreifen
Während Israel sein 70-jähriges Bestehen feiert, kommt es erneut zu Konfrontationen am Rande des Gazastreifens. Zwei Palästinenser sterben, mehr als 120 werden verletzt.
Zwei Tote und Dutzende Verletzte bei Unruhen am Gazastreifen
Skandal im BAMF: Mitarbeiterin schon lange in Verdacht - aber sie wurde weiterbeschäftigt
Korruptionsskandal im Bundesflüchtlingsamt: Eine Mitarbeiterin soll 2000 Asylanträge ohne rechtliche Grundlage genehmigt haben. Offenbar gab es den Verdacht schon länger.
Skandal im BAMF: Mitarbeiterin schon lange in Verdacht - aber sie wurde weiterbeschäftigt
Asyl zu Unrecht gewährt: Korruptionsskandal beim BAMF
Unter welchen Umständen jemand Asyl in Deutschland bekommt, ist streng geregelt. Eine BAMF-Mitarbeiterin in Bremen nahm es mit diesen Regeln wohl nicht so genau. Gegen …
Asyl zu Unrecht gewährt: Korruptionsskandal beim BAMF
Wird die EU von Trumps Strafzöllen verschont?
Die Gnadenfrist von Donald Trump läuft ab: Wird der US-Präsident die EU ab Mai weiter von Strafzöllen ausnehmen? Bevor die Kanzlerin kommt, schaut der deutsche …
Wird die EU von Trumps Strafzöllen verschont?

Kommentare