Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund

Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund
+
Sigmar Gabriel hat mit seiner Frau Anke nun zwei Töchter.

„Wir sind ganz glücklich“

Sigmar Gabriels Frau bringt gesunde Tochter zur Welt

Berlin - Außenminister Sigmar Gabriel ist erneut Vater geworden. In der Nacht zum Samstag kam seine kleine Tochter Thea zur Welt.

Sigmar Gabriel ist zum dritten Mal Vater geworden: Am frühen Samstagmorgen kam Tochter Thea zur Welt, wie der Bundesaußenminister über den Kurzbotschaftendienst Twitter mitteilte. "Guten Morgen, heute um 3.41 Uhr wollte unsere Thea endlich die Welt kennen lernen. Wir sind ganz glücklich. Anke, Marie und Sigmar", schrieb Gabriel. Dazu ist ein Bild gepostet, auf dem er die Hand seiner neugeborenen Tochter hält.

Auf dem rosa Namensbändchen des Krankenhauses ist zu erkennen, dass das Gewicht des Neugeborenen 3020 Gramm betrug. Es ist das zweite Kind des SPD-Politikers mit seiner Frau Anke, Tochter Marie wird im April fünf Jahre alt. Außerdem hat Gabriel eine erwachsene Tochter aus erster Ehe.

dpa/afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl 2017: AfD kommt wieder in Schwung
Laut einer aktuellen Umfrage zur Bundestagswahl 2017 kann die AfD wieder leicht zulegen und sogar die Grünen hinter sich lassen. Hier geht es zur Wahlprognose.
Bundestagswahl 2017: AfD kommt wieder in Schwung
„Stoßen an Grenzen“: Kommunen fordern Stopp der Flüchtlingsverteilung
Die Kommunen fordern Entlastung bei der Aufnahme von Asylbewerbern: Flüchtlinge sollen Erstaufnahmeeinrichtungen bleiben, anstatt auf Gemeinden und Städte verteilt zu …
„Stoßen an Grenzen“: Kommunen fordern Stopp der Flüchtlingsverteilung
EU-Innenkommissar: China muss mehr gegen Schleuser tun
Berlin (dpa) - EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos hat von China mehr Einsatz im Kampf gegen Menschenschmuggel auf dem Mittelmeer gefordert.
EU-Innenkommissar: China muss mehr gegen Schleuser tun
Gauland: Wir sind nicht für Putins "autoritäres Regime"
Von der AfD kommt kaum Kritik an Russland. Als "Putins Liebling" will die Partei aber nicht wahrgenommen werden. Spitzenkandidat Gauland findet es normal, dass die AfD …
Gauland: Wir sind nicht für Putins "autoritäres Regime"

Kommentare