+
Sigmar Gabriel hat mit seiner Frau Anke nun zwei Töchter.

„Wir sind ganz glücklich“

Sigmar Gabriels Frau bringt gesunde Tochter zur Welt

Berlin - Außenminister Sigmar Gabriel ist erneut Vater geworden. In der Nacht zum Samstag kam seine kleine Tochter Thea zur Welt.

Sigmar Gabriel ist zum dritten Mal Vater geworden: Am frühen Samstagmorgen kam Tochter Thea zur Welt, wie der Bundesaußenminister über den Kurzbotschaftendienst Twitter mitteilte. "Guten Morgen, heute um 3.41 Uhr wollte unsere Thea endlich die Welt kennen lernen. Wir sind ganz glücklich. Anke, Marie und Sigmar", schrieb Gabriel. Dazu ist ein Bild gepostet, auf dem er die Hand seiner neugeborenen Tochter hält.

Auf dem rosa Namensbändchen des Krankenhauses ist zu erkennen, dass das Gewicht des Neugeborenen 3020 Gramm betrug. Es ist das zweite Kind des SPD-Politikers mit seiner Frau Anke, Tochter Marie wird im April fünf Jahre alt. Außerdem hat Gabriel eine erwachsene Tochter aus erster Ehe.

dpa/afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CNN berichtet: Motiv für Attentat war Nahost-Konflikt
Im New Yorker Stadtteil Manhattan hat es nach Angaben der Polizei eine Explosion in der Nähe des Busbahnhofs „Port Authority“ gegeben.
CNN berichtet: Motiv für Attentat war Nahost-Konflikt
Trump will Fundament für Mars-Mission legen
Donald Trump hat große Ziele: Langfristig sollen Astronauten auf dem Mars landen und forschen. Vorher aber soll ein anderer Himmelskörper Besuch von Menschen bekommen.
Trump will Fundament für Mars-Mission legen
Auslandseinsätze der Bundeswehr und Glyphosat im Bundestag
Was macht die noch geschäftsführende "alte" GroKo mit dem großen Streitthema Glyphosat, wenn schon am Mittwoch Gespräche über eine neue große Koalition beginnen …
Auslandseinsätze der Bundeswehr und Glyphosat im Bundestag
Pleite für Trump: US-Militär muss Transgender vom 1. Januar an aufnehmen
Trump wollte Transgender die Aufnahme ins Militär verbieten. Doch nun entschied ein Gericht: Ab 1. Januar dürfen sie sich verpflichten. Das Weiße Haus will nun andere …
Pleite für Trump: US-Militär muss Transgender vom 1. Januar an aufnehmen

Kommentare