1. Startseite
  2. Politik

Olaf Scholz, Annalena Baerbock, Kamala Harris: Welche Spitzenpolitiker am Wochenende nach München kommen

Erstellt:

Von: Patrick Mayer

Kommentare

Münchner Sicherheitskonferenz 2022: Im „Bayerischen Hof“ (siehe Ausschnitt links) kommt am Wochenende die internationale Politik-Prominenz zusammen.
Münchner Sicherheitskonferenz 2022: Im „Bayerischen Hof“ (siehe Ausschnitt links) kommt am Wochenende die internationale Politik-Prominenz zusammen. © IMAGO / Heinz Gebhardt

Am Wochenende findet in München die Sicherheitskonferenz 2022 statt. Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Kamala Harris sowie zahlreiche weitere Spitzenpolitiker sind dabei.

München - An diesem Wochenende herrscht in München wieder Ausnahmezustand. Nein, in der bayerischen Landeshauptstadt ist nach zwei Jahren Coronavirus-Pandemie nicht etwa wieder Wiesn, das Oktoberfest, auf der gleichnamigen Theresienwiese.

Sicherheitskonferenz 2022: Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Kamala Harris kommen nach München

Nein, vom 18. bis 20. Februar steht die Sicherheitskonferenz 2022 (SiKo) im Hotel „Bayerischen Hof“ zwischen Marienplatz, Frauenkirche und Odeonsplatz an. Es ist ein Stelldichein der internationalen Spitzenpolitik mitten in der Isarmetropole mit ihren rund 1,6 Millionen Einwohnern. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) und Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) kommen alle. Ebenso wollen US-Vizepräsidentin Kamala Harris und Außenminister Antony Blinken sowie Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg teilnehmen.

Außenministerin und Bundeskanzler: Annalena Baerbock (Die Grünen) und Olaf  Scholz (SPD).
Außenministerin und Bundeskanzler: Annalena Baerbock (Die Grünen) und Olaf Scholz (SPD). © IMAGO / Reiner Zensen

Im Fokus stehen in diesen Tagen freilich die Ukraine-Krise und die Spannungen der Nato mit Russland im Fokus. Auch der ukrainische Präsident kommt. Wolodymyr Selenskyj hat sich für Samstag zum Gespräch über die „Ukraine und die Europäische Sicherheitsarchitektur“ ankündigt.

Sicherheitskonferenz 2022: Ukraine-Präsident Wolodymyr Selenskyj ist in München dabei

Anders der Kreml: Moskau schlug alle Einladungen an hochrangige Politiker zur Sicherheitskonferenz aus. Weltpolitik mitten in München. Der Chef der Münchener Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, hatte nach eigenen Angaben den russischen Außenminister Sergej Lawrow, den früheren Präsidenten Dimitri Medwedjew sowie Kreml-Chef Putin eingeladen.

Bis zuletzt wollte der ehemalige Botschafter versuchen, doch noch „einen autorisierten russischen Sprecher nach München zu bekommen“, wie er am Montag (14. Februar) erzählte.

Im Video: München - Neuer Chef der Sicherheitskonferenz vorgeschlagen

Während die breite Öffentlichkeit die Veranstaltung als großes Treffen internationaler Politiker und Diplomaten wahrnimmt, die auf der Bühne zu verschiedenen Themen Stellung beziehen, geht der Charme insbesondere vom Veranstaltungsort aus, dem Hotel „Bayerischer Hof“ im Herz von München. Das noble Hotel lässt viel Raum für die so wichtigen inoffiziellen Gespräche in Hinterzimmern zu, die in zwei Jahren Corona-Pandemie de facto unmöglich waren. Hier besteht viel Nachholbedarf.

Sicherheitskonferenz 2022: Ampel-Bundesregierung spricht über Ukraine-Konflikt

Für die neue Ampel-Bundesregierung wird das Treffen zu einer weiteren Etappe im Marathon der Krisendiplomatie, um eine Eskalation im Ukraine-Konflikt zu vermeiden. Baerbock wird als Vorsitzende der Außenminister der G7-Staaten am Samstag am Rande der Konferenz mit ihren Kollegen zu Beratungen über die Ukraine-Krise zusammenkommen.

Geplant sind außerdem Gespräche zwischen Deutschland, Frankreich und der Ukraine, also drei der vier Partner des Normandie-Formats, in dem mit Russland versucht wird, einen Weg aus dem Konflikt zu finden.

Vize-Präsidentin der USA: Kamala Harris.
Vize-Präsidentin der USA: Kamala Harris. © IMAGO / ZUMA Wire

Sicherheitskonferenz 2022: Neben der Ukraine geht es um den Klimawandel

Obwohl die Spannungen der Nato mit Russland das alles überlagernde Thema ist, wird auch dem Kampf gegen den Klimawandel viel Raum gegeben. Als eine der zentralen Krisen fand er Erwähnung im bereits vor der Münchner Sicherheitskonferenz veröffentlichten Bericht, dem Munich Security Report. Zur Münchner Sicherheitskonferenz werden 35 Staats- und Regierungschefs, rund hundert Ministerinnen und Minister sowie die Spitzen von UNO, Nato und EU erwartet. UN-Generalsekretär António Guterres wird das Treffen eröffnen. In einer Hochsicherheitszone inmitten der Münchner Innenstadt. (pm)

Auch interessant

Kommentare