1 von 5
Maskierte Angreifer haben am Sonntag einen Kontrollposten an der Grenze zum Gazastreifen und zu Israel angegriffen und 16 ägyptische Soldaten getötet. Dieser Soldat wurde verletzt.
2 von 5
Anschließend griffen die Maskierten mit erbeuteten gepanzerten Fahrzeugen einen israelischen Kontrollposten bei Rafah an, wurden von israelischen Soldaten aber zurückgeschlagen.
3 von 5
Sieben vermummte Angreifer wurden nach Angaben des israelischen Regierungssprechers Ofir Gendelman dabei getötet - vier auf der israelischen, drei auf der ägyptischen Seite.
4 von 5
Ein Fahrzeug sei explodiert, ein weiteres von einem israelischen Flugzeug getroffen worden, sagte eine Sprecherin der israelischen Streitkräfte.
5 von 5
Das ägyptische Staatsfernsehen machte islamistische Extremisten für das Blutbad an der Grenze verantwortlich. An dem Angriff hätten vom Gazastreifen kommende Palästinenser und Ägypter im Sinai teilgenommen. Es war einer der folgenschwersten Angriffe auf der Halbinsel seit Jahren.

Sinai: Angriff auf Grenzsoldaten

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor
Washington - Die US-Hauptstadt Washington ist extrem gesichert. Zur Vereidigung von Donald Trump als Prädident der Vereinigten Staaten werden zwischen 700.000 und …
So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor
Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen
London - Wie soll die EU auf die Schmeicheleien und Drohungen der britischen Premierministerin reagieren? Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sieht harte Arbeit vor …
Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen
Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen
Ankara (dpa) - Die Abgeordneten im Parlament in Ankara beginnen heute mit den entscheidenden Abstimmungen über die Verfassungsreform für ein Präsidialsystem in der …
Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen
Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären
Viele Fragen sind offen im Fall des Attentäters vom Berliner Weihnachtsmarkt. Union und SPD im Bundestag wollen die Hintergründe nun mit einer eigenen Task Force klären.
Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Kommentare