+
Parteitag der Europäischen Grünen in Berlin. 

Europawahl im Mai

Das sind die neuen Spitzenkandidaten der Europäischen Grünen

Beiden Kandidaten liegt ein geeintes Europa am Herzen. 

Ska Keller und Bas Eickhout gehen als Spitzenkandidaten der europäischen Grünen in die Europawahl. Keller, die bereits als Spitzenkandidatin die deutschen Grünen gemeinsam mit Sven Giegold in die Wahl führt, und Eickhout von den niederländischen GroenLinks wurden am Samstag auf einer Delegiertenversammlung in Berlin gewählt. Die Europawahl findet im Mai statt.

Die am 22. November 1981 im brandenburgischen Guben nahe der polnischen Grenze geborene Keller sitzt seit 2009 im Europaparlament und war bereits 2014 Spitzenkandidatin der europäischen Grünen. Seit 2016 ist sie Ko-Fraktionschefin der Grünen im EU-Parlament. Eickhout ist Abgeordneter im Europaparlament.

Kandidatin bezeichnet ihre Wahl als „große Ehre“

Keller erklärte nach dem Votum, sie fühle sich geehrt, die Grünen in die Wahl führen zu dürfen. Der Partei komme bei der Europawahl eine große Verantwortung zu, denn Europa werde von rechten Kräften herausgefordert, die eine Rückkehr zum Nationalismus anstrebten.

Eickhout sagte nach der Wahl, es sei nun Zeit für einen Wandel und für ein Europa, das gegen den Klimawandel eintrete. Zu lange hätten zudem multinationale Konzerne Europa im Griff gehabt und Profit und Wachstum über alles andere gestellt. Das sei auf Kosten eines sozialen Europa gegangen, warnte Eickhout.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Iran-Konflikt eskaliert: USA schießen iranische Drohne ab - doch Aussage sorgt für Verwirrung
Die Mannschaft eines US-Marineschiffs hat nach Angaben von Präsident Donald Trump in der Straße von Hormus eine iranische Drohne zerstört.
Iran-Konflikt eskaliert: USA schießen iranische Drohne ab - doch Aussage sorgt für Verwirrung
Schulze sieht noch viel Arbeit für Klimakabinett
Bald geht es ans Eingemachte im Klimakabinett der schwarz-roten Bundesregierung. Am Donnerstag gab es noch keine Entscheidungen - diese sollen im September folgen. Die …
Schulze sieht noch viel Arbeit für Klimakabinett
Carola Rackete nicht mehr Teil der Sea-Watch-Crew
Kapitänin Carola Rackete gehört nach Angaben ihres Anwalts nicht mehr zur aktuellen Crew des Rettungsschiffs "Sea-Watch 3".
Carola Rackete nicht mehr Teil der Sea-Watch-Crew
Ilse Aigner zeigt AfD-Mann wegen Facebook-Foto an - er war zuvor schon negativ aufgefallen
Kurz vor der Sommerpause geht es im Landtag noch einmal hoch her: Ein AfD-Abgeordneter kassiert erst eine Rüge, dann eine Strafanzeige. Und Markus Söder appelliert an …
Ilse Aigner zeigt AfD-Mann wegen Facebook-Foto an - er war zuvor schon negativ aufgefallen

Kommentare