Erdogan erleidet Schwächeanfall bei Gebet

Erdogan erleidet Schwächeanfall bei Gebet
+

Quotenregelung am Pranger

Slowakei zieht gegen EU-Flüchtlingsverteilung vor Gericht

Luxemburg - Die Slowakei hat beim Europäischen Gerichtshof Klage gegen die von der EU beschlossene Flüchtlingsverteilung eingereicht. Dies teilte am Mittwoch Ministerpräsident Robert Fico mit.

Die EU-Innenminister hatten am 22. September die Umverteilung von 120.000 Asylbewerbern in Europa in einer Mehrheitsentscheidung gegen den Widerstand der Slowakei, Tschechiens, Ungarns und Rumäniens beschlossen. Zuvor war bereits die Umverteilung von 40.000 Flüchtlingen vereinbart worden. Fico hatte die Entscheidung der EU-Innenminister umgehend als "Diktat" kritisiert und erklärt, er werde sich nicht an den Mehrheitsbeschluss halten. Auch Ungarn kündigte bereits eine Klage gegen die Quotenregelung vor dem EU-Gerichtshof an.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

20 Jahre "ein Land, zwei Systeme": Hongkong am Scheideweg
Misstrauen, Wortbruch und Enttäuschung. Zwei Jahrzehnte nach der Rückgabe der britischen Kronkolonie an China ist Hongkongs Zukunft ungewiss. Die Hongkonger wollen freie …
20 Jahre "ein Land, zwei Systeme": Hongkong am Scheideweg
Erdogan erleidet Schwächeanfall bei Gebet
Der türkische Präsident Erdogan ist laut Medienberichten beim Gebet zusammengebrochen. Er erlitt einen Schwächeanfall. 
Erdogan erleidet Schwächeanfall bei Gebet
Syrer kehren in vom Krieg zerstörtes Aleppo zurück
Damaskus (dpa) - Ein halbes Jahr nach dem Ende der Belagerung von Ost-Aleppo kehren nach UN-Angaben immer mehr Menschen in die vom Krieg teilweise völlig zerstörten …
Syrer kehren in vom Krieg zerstörtes Aleppo zurück
Affront gegen Muslime? Trump bricht mit Tradition im Weißen Haus
Zum ersten Mal seit 24 Jahren veranstaltet das Weiße Haus keine Feier zum Ende des Fastenmonats Ramadan. Stattdessen sandte Präsident Trump "herzliche Grüße" an Muslime.
Affront gegen Muslime? Trump bricht mit Tradition im Weißen Haus

Kommentare