+
Peter Pellegrini soll neuer slowakischer Ministerpräsident werden.

Nach Rücktritt des Ministerpräsidenten

Slowakischer Vize-Regierungschef soll Ficos Nachfolger werden

Der slowakische Vizeregierungschef Peter Pellegrini soll Nachfolger von Regierungschef Robert Fico werden.

Bratislava - Das teilte Präsident Andrej Kiska am Donnerstag in Bratislava mit. Fico hatte am Vorabend seinen Rücktritt angeboten. Das Land steckt wegen der Ermordung des Enthüllungsjournalisten Jan Kuciak und dessen Freundin Martina Kusnirova vor drei Wochen in einer tiefen Krise.

Auf Pellegrini als neuen Regierungschef hatten sich die drei bisherigen Koalitionsparteien mit Kiska geeinigt. Der Präsident akzeptierte zugleich den Rücktritt Ficos.

Pellegrini hatte dem Präsidenten nach eigenen Worten Unterschriften von 79 Abgeordneten vorgelegt, die Regierung weiter unterstützen wollten. Zur absoluten Parlamentsmehrheit sind 76 der 150 Abgeordneten notwendig. Damit sind vorgezogene Neuwahlen vorerst abgewendet. Der reguläre Wahltermin wäre im Frühjahr 2020.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Machtwechsel an der CSU-Spitze: Sanfte Töne aus kratziger Kehle
Machtwechsel in der CSU: Markus Söder übernimmt den Vorsitz von Horst Seehofer. Er verspricht, was man mit ihm bisher selten verband.
Machtwechsel an der CSU-Spitze: Sanfte Töne aus kratziger Kehle
Kommentar zum Ende Horst Seehofers als CSU-Chef: Abschied vom Untoten
Für Horst Seehofer steht der Abschied als Chef der CSU an. Die unverhohlene Erleichterung, die darüber vorherrscht, wird Seehofers Leistung nicht gerecht, meint Mike …
Kommentar zum Ende Horst Seehofers als CSU-Chef: Abschied vom Untoten
Trump will sich Ende Februar mit Kim Jong Un treffen
Der US-Präsident will erneut mit dem nordkoreanischen Machthaber zusammenkommen. Wo der Gipfel Ende Februar steigen soll, war zunächst nicht bekannt. In die zuletzt eher …
Trump will sich Ende Februar mit Kim Jong Un treffen
Schwere Vorwürfe gegen Trump: US-Präsident hat IS neu belebt
Schwerwiegende Vorwürfe gegen US-Präsident Trump: Laut einem „Buzzfeed“-Bericht brachte er seinen Ex-Anwalt Michael Cohen zum Lügen - vor dem Kongress. Jetzt wird sogar …
Schwere Vorwürfe gegen Trump: US-Präsident hat IS neu belebt

Kommentare