SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet - Vater festgenommen

SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet - Vater festgenommen
+
Margot Gerster traf die Clintons auf einem Spaziergang im Wald.

Junge Mutter trifft Demokratin

So erholt sich Hillary Clinton von der Wahl-Schlappe

New  York - Was macht eigentlich Wahl-Verliererin Hillary Clinton nach ihrer Schlappe? Sie geht spazieren. Eine junge Mutter traf sie am Tag nach der Wahl bei einem Waldspaziergang.

Für die junge Mutter Margot Gerster war es eine ganz besondere Wanderug im Wald rund um den Ort Chappaqua im US-Staat New York. Sie schoss ein Foto mit mit der Beinahe-Präsidentin Hillary Clinton und postete das Bild auf Facebook.

Margot Gerster traf die Clintons auf einem Spaziergang im Wald.

Hillary Clinton war mit ihrem Mann Bill und ihren beiden Hunden unterwegs, schreibt die junge Frau dazu und erklärt: „Seit der Wahl gestern fühlt sich mein Herz ganz gebrochen an.“ Im Wald habe sie plötzlich ein Knistern im Unterholz gehört und da standen auch schon die Clintons vor ihr.

„Ich musste sie umarmen und mit ihr sprechen und ihr sagen, dass mein stolzester Moment als Mutter war, als ich Phoebe mit zum Wählen nahm. Sie umarmte mich und bedankte sich und wir tauschten ein paar Höflichkeiten aus. Dann ließ ich sie weiter spazieren.“ Mittlerweile hat Gerster den Post schon wieder gelöscht.

Nach der bitteren Wahl-Pleite gegen Donald Trump macht die gescheiterte Kandidatin der Demokraten aber schon wieder einen recht entspannten Eindruck. Mehr von diesen Bilder im Wahlkampf und sie wäre vielleicht heute im Weißen Haus. So hat sie aber jetzt viel Zeit für ausgiebige Spaziergänge mit Mann und Hund im Wald.

mke

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spanische Justiz zieht Haftbefehl gegen Puigdemont zurück
Deutschland wollte den katalanischen Separatistenführer Puigdemont an Spanien ausliefern. Aber nur wegen des Vorwurfs der Veruntreuung, nicht wegen des viel …
Spanische Justiz zieht Haftbefehl gegen Puigdemont zurück
Zuckerberg will Posts von Holocaust-Leugnern nicht löschen
Wie umgehen mit Holocaust-Leugnern auf Facebook? Konzernchef Mark Zuckerberg, selbst jüdisch, bekräftigt, dass er solche Einträge nicht grundsätzlich entfernen wolle. …
Zuckerberg will Posts von Holocaust-Leugnern nicht löschen
Spanische Justiz verzichtet auf Auslieferung Puigdemonts
Der internationale Haftbefehl gegen Carles Puigdemont ist aufgehoben. In seine spanische Heimat sollte der katalanische Politiker dennoch nicht zurückkehren.
Spanische Justiz verzichtet auf Auslieferung Puigdemonts
US-Pastor in Türkei inhaftiert: Trump fordert Erdogan via Twitter zur Freilassung auf
Donald Trump ist für seine Twitter-Nachrichten berühmt. Nun wendet sich der US-Präsident an den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan. Es geht um einen Pastor aus …
US-Pastor in Türkei inhaftiert: Trump fordert Erdogan via Twitter zur Freilassung auf

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.