+
Van der Bellen oder Hofer - Wer liegt laut Facebook vorne, in der Gunst der Wähler?

Am Sonntag wird es spannend

Wahl in Österreich: So schneiden die Kandidaten bei Facebook ab

Wien - Auch in den sozialen Medien tobt der österreichische Wahlkampf erbittert. Storyclash wertete nun aus, welcher Kandidat, gemessen an den Facebook-Inhalten, der aktuelle Sieger wäre.

Nach der Anfechtung des ersten Wahlergebnisses vom 22. Mai 2016 findet in Österreich am 4. Dezember die erneute Stichwahl zwischen den beiden Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten, Norbert Hofer (FPÖ) und Alexander Van der Bellen (Die Grünen), statt. Auch die sozialen Netzwerke laufen heiß mit Spekulationen, wer diesmal das Rennen machen könnte.

Der Blog Storyclash hat nun in akribischer Kleinarbeit versucht, ein Stimmungsprofil der österreichischen Wähler zu erstellen und dafür 6,2 Millionen Interaktionen von exakt 1000 Facebook-Posts zur Präsidentschaftswahl ausgewertet. Dabei wurden vor allem die von Facebook ermöglichten Emoji-Reaktionen  (“Love”, “Angry”, “Wow”, “Haha”, “Sad”) für die Erstellung der Analyse verwendet. 

Mehr Aktion auf Hofer-Posts

Bei der Auswertung fällt als erstes auf, dass auf Posts von Kandidat Hofer mehr Interaktion stattfindet, als auf Posts von Van der Bellen. Seit dem aufgehobenen zweiten Wahlgang stehen 1,26 Millionen Interaktionen bei Hofer nur 1,22 Millionen Interaktionen bei Van der Bellen gegenüber. Auch beim Teilen (59,3 Prozent) und Kommentieren (53,3 Prozent) der Artikel liegt Hofer vor seinem Konkurrenten.

Bei den positiven Reaktionen „Like“ und „Love“ liegt wiederum der Grünen-Politiker Van der Bellen mit 50,9 Prozent und 57,8 Prozent knapp vorne. Allerdings fährt er bei den negativen Reaktionen „Angry“ und „Sad“ ebenfalls die höheren Ergebnisse ein - und zwar mit 60,8 Prozent und 63,3 Prozent noch um einiges deutlicher.

Van der Bellen aktuell der Sieger

Am 23. November, dem Stichtag der Datenerhebung, lagen beide Kandidaten bei Likes, Shares und Kommentaren etwa gleich auf. Jedoch lässt sich in der Gesamtbetrachtung laut Storyclash feststellen, dass Van der Bellen aktuell in der Gunst der Facebook-Wähler leicht vorne liegt. Somit widerspricht das ermittelte Ergebnis den aktuellen Umfragewerten.

kah

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Präsidentenwahl in Kenia: Opposition legt Einspruch ein
Kenias Opposition will das Wahlergebnis von vor rund einer Woche nicht anerkennen. Die Computer seien manipuliert worden, lautet einer der Vorwürfe. 
Nach Präsidentenwahl in Kenia: Opposition legt Einspruch ein
Rechte „Identitäre“ in Barcelona nicht willkommen
Nach dem Terroranschlag von Barcelona marschierten Mitglieder der Identitären Bewegung in der Stadt auf. Passanten stellten sich den Rechten entgegen.
Rechte „Identitäre“ in Barcelona nicht willkommen
Terror-Fahrer von Barcelona war erst 17 und kündigte die Tat an
Sein Anschlag tötete 14 Menschen und wollte offenbar noch viel mehr treffen - über den Attentäter von Barcelona gibt es mittlerweile nähere Erkenntnisse.   
Terror-Fahrer von Barcelona war erst 17 und kündigte die Tat an
Merkel zu Erdogan: „Wir verbitten uns jede Art von Einmischung“
Der türkische Präsident Erdogan hat die türkischstämmigen Wähler zum Boykott bei der Bundestagswahl aufgerufen. Bundeskanzlerin Angela Merkel übt an der Einmischung …
Merkel zu Erdogan: „Wir verbitten uns jede Art von Einmischung“

Kommentare