Er sitzt in U-Haft: Audi-Chef Stadler festgenommen

Er sitzt in U-Haft: Audi-Chef Stadler festgenommen
+
Markus Söder im vergangenen Jahr im bayerischen Landtag in München. Foto: Peter Kneffel

"Bisher zu zurückhaltend"

Söder fordert härtere Gangart gegen die AfD

Berlin (dpa) - Bayerns voraussichtlicher nächster Ministerpräsident Markus Söder sieht eine Hauptaufgabe der Union in der Abwehr der AfD.

"Neben dem Regierungshandeln ist die langfristige Aufgabe für die Union, die Zersplitterung des bürgerlichen Lagers aufzuhalten", sagte der CSU-Politiker der "Bild am Sonntag".

"Die Union war im Umgang mit der AfD bisher zu zurückhaltend." Es gebe AfD-Politiker mit "verfassungsferner Gesinnung", einige fühlten sich "der NPD doch näher als der Union". Konkret kritisierte Söder, dass die AfD nicht in der Lage sei, den "rechtsradikalen" Thüringer Landeschef Björn Höcke aus der Partei auszuschließen. "Eine solche Partei kann sich nicht als bürgerliche Kraft bezeichnen", sagte Söder.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Seehofer will bei Zurückweisungen schrittweise vorgehen
Der Streit zwischen CDU und CSU über die Asylpolitik wurde in der vergangenen Woche immer erbitterter. Jetzt beraten die Führungsgremien beider Parteien darüber. Kommt …
Seehofer will bei Zurückweisungen schrittweise vorgehen
Verdi legt neue Zahlen zur Personalnot in Krankenhäusern vor
In vielen Krankenhäusern herrscht Mangel an Pflegekräften - nneue Tarifverträge swchaffen nicht die erwünschte Abhilfe. Verdi legt nun die Ergebnisse einer Umfrage zur …
Verdi legt neue Zahlen zur Personalnot in Krankenhäusern vor
First Lady sorgt für Affront: Melania fährt ihrem Mann Donald Trump in die Parade
In der Diskussion um Familientrennung bei illegalen Migranten hat sich Amerikas First Lady Melania Trump entschieden gegen die gängige Praxis der Einwanderungsbehörden …
First Lady sorgt für Affront: Melania fährt ihrem Mann Donald Trump in die Parade
Extrem-Szenario: Wird der Rauswurf Seehofers schon durchgespielt?
Bis Ende Juni muss die Kanzlerin eine Lösung aushandeln: Auf Angela Merkel warten extrem schwierige Gespräche mit den europäischen Partnern. Horst Seehofer hat im …
Extrem-Szenario: Wird der Rauswurf Seehofers schon durchgespielt?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.