+
Bayerns Finanzminister Markus Söder

Neuer Leiter "Kommunikation und Planung"

Söder holt früheren "BamS"-Vize ins Ministerium

  • schließen

München - Der langjährige Vize-Chef der „Bild am Sonntag“, Michael Backhaus, wechselt überraschend ins bayerische Finanzministerium. Nach Informationen des Münchner Merkur will Minister Markus Söder (CSU) den Journalisten ab Mai zum Leiter einer Stabsstelle für „Kommunikation und Planung“ machen.

„Er ist eine Verstärkung, jemand mit langjähriger Erfahrung in bayerischer und nationaler Politik“, bestätigte Söder dem Münchner Merkur. Michael Backhaus solle über den Tag hinaus planen. „Er hat sich immer sehr stark mit Wirtschafts- und Finanzfragen befasst“, sagte Söder. Backhaus sei künftig für die Koordination von Social-Media-Auftritt, Öffentlichkeitsarbeit und Pressestelle verantwortlich. Backhaus war auf früheren Karrierestationen unter anderem fünf Jahre lang Chefredakteur der „Passauer Neuen Presse“. Seinen späteren Posten als Stellvertretender Chefredakteur der „Bild am Sonntag“ hatte Backhaus im Herbst 2014 nach über neun Jahren verlassen.

Dass sich Söder einen bekannten Journalisten ins Haus holt, dürfte in CSU-Kreisen auch als Signal gewertet werden. Der Finanzminister gilt als der derzeit aussichtsreichster Kandidat für die Nachfolge von Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU), der nach eigenem Bekunden bis 2018 amtieren und dann die Amtsgeschäfte im Konsens abgeben will. Mehr dazu in der Wochenendausgabe des Münchner Merkur.

cd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medienpreis-Träger Obama ruft zum Kampf gegen Propaganda auf
Bei einer Gala in Baden-Baden feiern Hunderte Promis aus Medien, Sport, Showgeschäft und Politik den früheren US-Präsidenten Barack Obama. Zur Verleihung des Deutschen …
Medienpreis-Träger Obama ruft zum Kampf gegen Propaganda auf
Medien: Trump soll die Deutschen als „böse, sehr böse“ bezeichnet haben
Wieder einmal soll der mächtigste Mann der Welt über Deutschland gelästert haben - eine offizielle Bestätigung gibt es bisher jedoch noch nicht. 
Medien: Trump soll die Deutschen als „böse, sehr böse“ bezeichnet haben
Weißes Haus scheitert mit Berufung gegen Einreisestopp
Donald Trump scheint mit seinem Einreisestopp für Menschen aus sechs vorwiegend islamischen Ländern nicht weiter zu kommen. Am Donnerstag hielt ein Berufungsgericht in …
Weißes Haus scheitert mit Berufung gegen Einreisestopp
Republikaner-Kandidat schlägt Reporter am Tag vor Nachwahl
Helena (dpa) - Am Vorabend einer Nachwahl für das US-Abgeordnetenhaus ist der Kandidat der Republikaner wegen eines minderschweren Falles von Körperverletzung belangt …
Republikaner-Kandidat schlägt Reporter am Tag vor Nachwahl

Kommentare