+
Die Vereidigung des bayerischen Kabinetts: Markus Söder.

Bayrische Landesregierung 

Das sind die Minister im Kabinett von Markus Söder 

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sieht in der neuen personellen Aufstellung seines Kabinetts ein Signal für den Aufbruch. Doch er hatte auch Härtefälle zu treffen.

München - Wie schon unter Horst Seehofer umfasst auch das Kabinett von Markus Söder 17 Mitglieder plus Ministerpräsident. Die neue Zusammensetzung ist teilweise überraschend. 

Spaenle nicht mehr dabei

So ist etwa Ludwig Spaenle nicht mehr Teil des Kabinetts. Seinen Posten als Kultusminister übernimmt Bernd Sibler. Ilse Aigner gibt das Wirtschaftsministerium an Franz-Josef Pschierer ab, bleibt aber im Kabinett - als  „Superministerin“. Joachim Herrmann bleibt für Inneres zuständig (Alle Infos dazu im News-Ticker). Und auch die Fürsprecher der entlassenen Ulrike Scharf wettern gegen Söder.

Lesen Sie auch:  Umfrage zur Landtagswahl 2018 in Bayern: Kommt das CSU-Comeback?

Ein Überblick über die bayerischen Minister und Staatssekretäre:

Ministerpräsident: Markus Söder

Inneres, Integration: Joachim Herrmann (Staatssekretär Gerhard Eck)

Finanzen, Heimat: Albert Füracker (Staatssekretär Hans Reichhart)

Wohnen, Bau, Verkehr: Ilse Aigner (Staatssekretär Josef Zellmeier)

Staatskanzlei: Florian Herrmann

Wirtschaft: Franz-Josef Pschierer

Umwelt, Verbraucherschutz: Marcel Huber

Gesundheit: Melanie Huml

Soziales, Familie: Kerstin Schreyer

Agrar, Forst: Michaela Kaniber

Justiz: Winfried Bausback

Bildung: Bernd Sibler (Staatssekretär: Carolina Trautner)

Wissenschaft: Marion Kiechle

Digitales, Europa, Medien: Georg Eisenreich

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Terrorverdacht in London: Neue Details zu mutmaßlichem Attentäter bekannt
Ein Mann ist mit einem Auto vor dem Parlament in London in eine Sicherheitsabsperrung gefahren und hat dabei mehrere Fußgänger verletzt. Jetzt gibt es Informationen zu …
Terrorverdacht in London: Neue Details zu mutmaßlichem Attentäter bekannt
46 Flüchtlinge mit Sammelflug nach Afghanistan abgeschoben - Große Proteste 
Das mit Spanien geschlossene Flüchtlingsabkommen Merkels wird arg kritisiert. Indes sind 46 Flüchtlinge mit einem erneuten Sammelflug nach Afghanistan abgeschoben …
46 Flüchtlinge mit Sammelflug nach Afghanistan abgeschoben - Große Proteste 
Ruf nach Perspektive für gut integrierte Asylbewerber
Sollen abgelehnte Asylbewerber auch dann ausreisen müssen, wenn sie gut integriert sind und die Wirtschaft sie braucht? Ein quirliger CDU-Ministerpräsident hat die …
Ruf nach Perspektive für gut integrierte Asylbewerber
Keine Flüchtlingskrise in Deutschland: UN-Kommissar äußert sich mit klaren Worten 
Der Flüchtlingskommissar der UN hat sich zur Situation mit Asylsuchenden in Deutschland und Europa geäußert und klare Worte gefunden. 
Keine Flüchtlingskrise in Deutschland: UN-Kommissar äußert sich mit klaren Worten 

Kommentare