+
Markus Söder

Söder stellt 25 Punkte-Programm zur Heimat vor

München - Im Landtag will Finanzminister Markus Söder (CSU) am Donnerstag ein 25-Punkte-Programm zur Entwicklung des ländlichen Raums vorstellen. Basis soll die „Heimatstrategie“ sein, die Söder im Sommer vorgestellt hatte.

Im August hatte Söder unter anderem vorgeschlagen, den bayerischen Gemeinden mehr wirtschaftliche Entwicklungsmöglichkeiten zu geben. So sollten Gewerbegebiete künftig auch an Autobahnausfahrten ausgewiesen werden können, sagte Söder damals. Die Vorschriften für interkommunale Gewerbegebiete sollen erleichtert werden. Das allerdings ist politisch vermintes Gelände, es gab sofort Kritik von Naturschützern, Städtetag und Handwerkstag.

Außerdem will der Landtag den neuen Untersuchungsausschuss zur so genannten Modellbau-Affäre einsetzen. Der Ausschuss soll mögliche Vergehen der früheren Staatskanzleichefin Christine Haderthauer (CSU) aufklären. Haderthauer und ihr Mann waren nacheinander bis zum Jahr 2008 an der Firma Sapor Modellbau beteiligt. Im Auftrag des Kleinunternehmens hatte ein psychisch kranker Sexualmörder im Rahmen seiner Arbeitstherapie teure Modellautos gebaut. Unter anderem fühlt sich ein ehemaliger Geschäftspartner betrogen, außerdem steht der Vorwurf möglicher Steuerhinterziehung im Raum. Die Staatsanwaltschaft München II ermittelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

NRW-FDP wählt neuen Landeschef als Lindner-Nachfolger
Keine Regierungspartei, sondern im Bundestag hinter der AfD nur zweitstärkste Oppositionskraft: Die mitgliederstarke nordrhein-westfälische FDP diskutiert heute über die …
NRW-FDP wählt neuen Landeschef als Lindner-Nachfolger
Nach Urteil gegen Ärztin: Union will Reklame für Abtreibungen verhindern
Es gibt eine neue Debatte über die rechtliche Regelung von Schwangerschaftsabbrüchen. Ein Fall aus Hessen brachte die Diskussion ins Rollen. 
Nach Urteil gegen Ärztin: Union will Reklame für Abtreibungen verhindern
Bewerberzahlen für freiwilligen Wehrdienst brechen ein
Rekruten dringend gesucht! Sechs Jahre nach Aussetzung der Wehrpflicht melden sich immer weniger Bewerber zum freiwilligen Dienst bei der Truppe. Und mehr als jeder …
Bewerberzahlen für freiwilligen Wehrdienst brechen ein
Kommt doch die GroKo? Ex-SPD-Parteivorsitzender warnt vor AFD
Die Große Koalition ist plötzlich wieder Thema bei der SPD. Martin Schulz zog sein klares Veto erst kürzlich zurück. Die Mitglieder sollen entscheiden. Der ehemalige …
Kommt doch die GroKo? Ex-SPD-Parteivorsitzender warnt vor AFD

Kommentare