Peteranderl: Einfallstor für Discounter

Handwerks-Chef gegen Gewerbe-Parks

  • schließen

München – Der neue Präsident der Handwerkskammer München und Oberbayern, Franz Xaver Peteranderl, hat sich gegen ein CSU-Vorhaben ausgesprochen. Er warnt vor dem Plan des Heimatministers Markus Söder (CSU), das so genante Anbindegebot im Landesentwicklungsprogramm zu lockern.

Der neue Präsident der Handwerkskammer München und Oberbayern, Franz Xaver Peteranderl, hat sich gegen ein CSU-Vorhaben ausgesprochen. Er warnt vor dem Plan des Heimatministers Markus Söder (CSU), das so genante Anbindegebot im Landesentwicklungsprogramm zu lockern. Dadurch soll die Ansiedlung von Gewerbeparks entlang von Autobahnen und vierspurigen Bundesstraßen ermöglicht werden – und zwar auch dann, wenn diese Flächen nicht an Ortschaften räumlich eng angebunden sind. Peteranderl hält das für „problematisch“, wie er gestern vor Bürgermeistern und Landräten in München sagte. Zwar wolle Söder großen Einzelhandel wie Discounter von diesen neuen Parks fern halten. „Die Frage wird aber sein, ob dieser Ausschluss rechtlich zulässig ist.“

Der Bauunternehmer aus Garching befürchtet ein „Einfallstor für die Ansiedlung von Einzelhandelsflächen auf der grünen Wiese“. In der Folge würden Innenstädte weiter unter Druck geraten. Ähnliche Argumente hatten Naturschützer, Städtetag und Architektenkammer vorgebracht. Der Söder-Plan ist bereits vom Kabinett verabschiedet, nun läuft die Anhörung von Verbänden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

G20 warnen vor wirtschaftlichen Risiken des Handelskonflikts - Scholz sieht auch Chance
Angesichts des Handelskonflikts zwischen den USA, China und der EU haben die wichtigsten Industrie- und Schwellenländer vor Gefahren für die Weltwirtschaft gewarnt. Olaf …
G20 warnen vor wirtschaftlichen Risiken des Handelskonflikts - Scholz sieht auch Chance
Verwirrende Aussage: Trump verwechselt seinen Großvater mit seinem Vater
In einem Fernsehinterview macht US-Präsident Donald Trump verwundernde Angaben zur Herkunft seiner Eltern. Kommt sein Vater etwa aus Deutschland?
Verwirrende Aussage: Trump verwechselt seinen Großvater mit seinem Vater
Özil tritt aus Nationalmannschaft zurück - Rassismus-Vorwürfe gegen DFB-Spitze
Mesut Özil tritt aus der deutschen Nationalmannschaft zurück. Der Weltmeister zieht damit die Konsequenzen aus der Affäre um die Fotos mit dem türkischen Präsidenten …
Özil tritt aus Nationalmannschaft zurück - Rassismus-Vorwürfe gegen DFB-Spitze
Neuer Brexit-Minister stellt Schlussrechnung infrage
Die Uhr tickt, aber die Verhandlungen zwischen London und Brüssel verlaufen weiter sehr zäh. Der neue Brexit-Minister Dominic Raab legt jetzt nochmals in Sachen …
Neuer Brexit-Minister stellt Schlussrechnung infrage

Kommentare