+
Immer mehr Menschen in Deutschland sind arm oder armutsgefährdet.

Sozialreport 2013

Mehr Armut trotz Jobbooms

Berlin - Der Beschäftigungsboom in Deutschland geht an vielen Menschen vorbei: Nach Erkenntnissen von Sozialexperten sind nämlich der Anteil jener, die arm oder armutsgefährdet sind, gestiegen.

Deutlich gestiegen ist das Armutsrisiko der 55- bis 64-Jährigen, ergab der am Dienstag vorgestellte jährliche Sozialreport, der sich in dieser Frage auf Zahlen bis 2011 bezieht. Unter den jungen Erwachsenen von 18 bis 24 Jahren galt jeder Fünfte als armutsgefährdet. Der Report wird herausgegeben vom Statistischen Bundesamt, der Bundeszentrale für politische Bildung, dem Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) und dem Wirtschaftsforschungsinstitut DIW.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl 2017: Datum, Umfragen, Prognosen
Berlin - Wird Angela Merkel abgelöst? Zieht die AfD in den Bundestag ein? Und wann findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag überhaupt statt? Wir beantworten die …
Bundestagswahl 2017: Datum, Umfragen, Prognosen
Trumps Regierung will Wehretat um 54 Milliarden Dollar aufstocken
Washington - Donald Trump hat schon lange mehr Militärausgaben bei den NATO-Ländern gefordert. Jetzt geht er mit gutem Beispiel voran.
Trumps Regierung will Wehretat um 54 Milliarden Dollar aufstocken
Jean-Marie Le Pen erneut wegen Äußerung über Roma verurteilt
Aix-en-Provence - Seine Tochter führt seine ehemalige Partei im Aufwind in die französischen Präsidentschaftswahlen. Jean-Marie Le Pen muss sich derweil mit dem …
Jean-Marie Le Pen erneut wegen Äußerung über Roma verurteilt
Tajani für Auffanglager in Libyen und Marshallplan
Die Balkanroute, über die Hunderttausende Flüchtlinge nach Deutschland kamen, ist weitgehend dicht. Doch viele riskieren weiterhin ihr Leben bei der Mittelmeer-Überfahrt …
Tajani für Auffanglager in Libyen und Marshallplan

Kommentare