+
Zur Sozialversicherung gehören vor allem die Renten-, Kranken-, Unfall- und Pflegeversicherung sowie die Bundesagentur für Arbeit.

Minus von 3,1 Milliarden Euro

Riesen-Defizit bei Sozialversicherung

Wiesbaden - Das Aus für die Praxisgebühr und für den Bundeszuschuss zur Arbeitsförderung sowie niedrigere Rentenbeitragssätze haben ein Loch in die Sozialversicherung gerissen.

Die Kassen wiesen im ersten Halbjahr 2013 ein Defizit von 3,1 Milliarden Euro auf, nach einem Überschuss von 4,8 Milliarden im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das teilte das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mit.

Die Einnahmen der Sozialversicherung stiegen im Vergleichszeitraum insgesamt nur gering, um 0,2 Prozent auf 262,6 Milliarden Euro. Die Ausgaben legten deutlich stärker zu, um 3,2 Prozent auf 265,7 Milliarden Euro. Zur Sozialversicherung gehören vor allem die Renten-, Kranken-, Unfall- und Pflegeversicherung sowie die Bundesagentur für Arbeit. Die Halbjahreszahlen lassen nach Einschätzung der Statistiker keine Rückschlüsse auf das Jahresergebnis zu.

Krankenversicherung mit Minus von 900 Mio. Euro

Trotz der positiven Arbeitsmarktlage stiegen die Einnahmen der Rentenversicherung nur leicht, weil der Beitragssatz zum Jahresbeginn von 19,6 auf 18,9 Prozent gesenkt worden war. Die Rentenversicherung verzeichnete somit ein Defizit von 1,4 Milliarden Euro, das aber aus einer Rücklage gedeckt wurde. Im ersten Halbjahr 2012 hatte die Rentenversicherung noch ein Plus von 1,0 Milliarden Euro verbucht.

Die gesetzliche Krankenversicherung hatte nach einem Plus von 2,2 Milliarden Euro im ersten Halbjahr 2012 jetzt ein Minus von 900 Millionen Euro in der Kasse. Die Bundesagentur für Arbeit verzeichnete ein Defizit von 1,0 Milliarden Euro nach einem Überschuss von 1,8 Milliarden Euro vor Jahresfrist. In den Kassen der Pflegeversicherung war ein Überschuss von 200 Millionen Euro nach einem Defizit von 100 Millionen im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Petry und Le Pen bei Rechtspopulisten-Kongress in Koblenz
Koblenz (dpa) - Einige der bekanntesten Rechtspopulisten Europas kommen heute in Koblenz zu einem "Wahlkampfauftakt" zusammen.
Petry und Le Pen bei Rechtspopulisten-Kongress in Koblenz
Zitierte Trump den Batman-Bösewicht Bane?
Washington - Alles nur geklaut - das sangen schon die „Prinzen“. Ausgerechnet bei seiner ersten Rede als US-Präsident soll Donald Trump von Batman-Bösewicht Bane …
Zitierte Trump den Batman-Bösewicht Bane?
Terroranschlag in Wien verhindert: 18-Jähriger in Haft
Österreichs Hauptstadt ist in das Visier eines Attentäters geraten: Ein 18-Jähriger plante laut dem Innenminister einen Anschlag in Wien. Die Bedrohung sei so groß wie …
Terroranschlag in Wien verhindert: 18-Jähriger in Haft
Gambias abgewählter Präsident will Amt offenbar aufgeben
Banjul (dpa) - Angesichts der Drohung einer Entmachtung durch ausländische Truppen will der abgewählte gambische Präsident Yahya Jammeh Sicherheitskreisen zufolge seinen …
Gambias abgewählter Präsident will Amt offenbar aufgeben

Kommentare