+
SPD und CDU gewinnen Prozentpunkte hinzu. Foto: Carsten Rehder

Deutlich im Aufwind

SPD gewinnt dazu, große Koalition wieder mit Mehrheit

Berlin (dpa) - Die SPD ist laut einer Umfrage des Insa-Instituts deutlich im Aufwind. Demnach gewinnen die Sozialdemokraten (18 Prozent) im für die "Bild"-Zeitung ermittelten "Meinungstrend" 2,5 Prozentpunkte hinzu und lösen die Grünen als zweitstärkste Kraft ab (15 Prozent, minus 3,5 Punkte).

Auch die Union (30 Prozent) verbessert sich - um einen halben Punkt auf 30 Prozent. Damit hätte die große Koalition erstmals seit Juni 2018 wieder eine knappe parlamentarische Mehrheit.

Die Linke verliert im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt und sinkt auf 9,5 Prozent. Die AfD (14 Prozent) hält ihren Wert. Die FDP (9 Prozent) verbessert sich um einen halben Punkt. Damit käme eine Jamaika-Koalition aus CDU/CSU, FDP und Grünen auf 54 Prozent. Die sonstigen Parteien kommen zusammen auf 4,5 Prozent (plus 1 Punkt).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry fällt starkes Urteil über Greta Thunberg, das alle betrifft
Klima-Aktivistin Greta Thunberg segelt nach Europa: Ein Youtuber-Paar gibt ihr eine Mitfahrgelegenheit. Dann zieht ein Sturm auf. 
Prinz Harry fällt starkes Urteil über Greta Thunberg, das alle betrifft
Impeachment: Verschwörungstheorien als Taktik der Republikaner
In den Impeachment-Anhörungen präsentieren die Republikaner immer wieder ihre eigene Erklärung für die Ukraine-Affäre. Lesen Sie hier, was dahintersteckt.
Impeachment: Verschwörungstheorien als Taktik der Republikaner
Tilman Kuban fordert im Interview eine "generationengerechte Grundrente"
Der CDU steht ein spannender Parteitag in Leipzig bevor. Zwei Anträge könnten besonders kontrovers diskutiert werden. Wir sprachen darüber mit dem Chef der Jungen Union, …
Tilman Kuban fordert im Interview eine "generationengerechte Grundrente"
Schlüsselzeuge Sondland belastet Trump im Impeachment-Prozess - Das Weiße Haus holt auf Twitter aus
Donald Trump will womöglich höchstpersönlich Klarheit in der Ukraine-Affäre schaffen. Ein US-Diplomat hat unterdessen eine brisante Aussage zu Protokoll gegeben.
Schlüsselzeuge Sondland belastet Trump im Impeachment-Prozess - Das Weiße Haus holt auf Twitter aus

Kommentare