+
Der Hype um Martin Schulz hält die SPD auf einem Umfrage-Hoch.

Schulz-Effekt hält an

SPD klettert in Umfrage um neun Prozent

Berlin - Die SPD ist mit ihrem Kanzlerkandidaten Martin Schulz weiter im Aufwind. Die Sozialdemokraten legen in einer aktuellen Umfrage um neun Prozent zu. Die AfD verliert dagegen.

In einer repräsentativen GMS-Umfrage kletterte die Traditionspartei binnen eines Monats um neun Prozentpunkte auf aktuell 29 Prozent. Befragt wurden vom 2. bis 8. Februar 1009 Menschen. Vorne liegt aber weiter die Union mit 33 Prozent. Die AfD sackt der am Donnerstag veröffentlichten Befragung zufolge um zwei Punkte auf 11 Prozent der Stimmen ab, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre. Die Rechtspopulisten lägen danach vor den Grünen (9 Prozent/minus 1 Prozentpunkt), den Linken (8/minus 2) und der FDP (6/minus 1).

Seitdem die SPD Schulz als Kanzlerkandidaten für die Bundestagswahl ausgerufen hat, gehen die Umfragewerte steil nach oben. In einer aktuellen Forsa-Umfrage für „Stern“ und RTL legte die SPD auf 31 Prozent zu, die Union kommt auf 34 Prozent. In einer Insa-Umfrage im Auftrag der „Bild“-Zeitung hat die SPD die Union zuletzt sogar überholt (31 zu 30 Prozent).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundestag hebt Immunität Petrys für weiteres Verfahren auf
Berlin/Dresden (dpa) - Der früheren AfD-Chefin Frauke Petry droht ein zweites Strafverfahren. Auf Antrag der sächsischen Justiz hob der Bundestag am Donnerstagabend die …
Bundestag hebt Immunität Petrys für weiteres Verfahren auf
#ArmMeWith - Lehrer und Schüler starten Gegenbewegung zu Trump-Vorschlag
Trumps Vorschlag, Lehrer mit Waffen zu bestücken, löst eine neue Bewegung in den USA aus. Unter #ArmMeWith zeigen Pädagogen, womit sie wirklich gerne bewaffnet wären. 
#ArmMeWith - Lehrer und Schüler starten Gegenbewegung zu Trump-Vorschlag
Saudi-Arabien: "Wir brauchen eure Rüstungsgüter nicht"
Saudi-Arabien zählte bisher zu den besten Kunden der deutschen Rüstungsindustrie. Damit ist jetzt erstmal Schluss - wegen des Jemen-Kriegs. Die saudische Regierung hat …
Saudi-Arabien: "Wir brauchen eure Rüstungsgüter nicht"
USA wollen weitere Sanktionen gegen Nordkorea verhängen
Washington (dpa) - Noch vor dem Ende der Olympischen Winterspiele in Südkorea will die Regierung von US-Präsident Donald Trump mit zusätzlichen Sanktionen Druck auf …
USA wollen weitere Sanktionen gegen Nordkorea verhängen

Kommentare