Umwelthilfe gewinnt Prozess um Diesel-Fahrverbot in Stuttgart

Umwelthilfe gewinnt Prozess um Diesel-Fahrverbot in Stuttgart
+
Die SPD-Linke unterstellt der Union, den seit Jahresbeginn geltenden Mindestlohn wieder abschaffen zu wollen.

SPD-Linke: "Ablenkungsmanöver"

Will die Union den Mindestlohn wieder einstampfen?

Berlin - Die SPD-Linke unterstellt dem Koalitionspartner Union, den seit Jahresbeginn geltenden Mindestlohn wieder abschaffen zu wollen. Sie spricht von einem Ablenkungsmanöver.

"Ich kann den Katzenjammer bei der Union nicht mehr hören. Erst wurden die Ausnahmen gefordert, und jetzt klagen dieselben über daraus entstandene Bürokratie", sagte der Sprecher des linken Flügels der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Sieling, am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.

Das sei ein Ablenkungsmanöver von CDU und CSU: "In Wahrheit geht es darum, auf dem Rücken der Beschäftigten den Mindestlohn wieder ganz einzustampfen. Das wird die SPD verhindern."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pakistans Ministerpräsident Sharif des Amtes enthoben
Jahrelang galt er als politisches Stehaufmännchen - nun muss Pakistans Ministerpräsident Nawaz Sharif gehen. Eine Entscheidung des Obersten Gerichtes beendet seine …
Pakistans Ministerpräsident Sharif des Amtes enthoben
US-Republikaner scheitern mit Entwurf zu Krankenversicherung
Mit aller Macht wollen die Republikaner endlich etwas an der ihnen so verhassten Krankenversicherung "Obamacare" ändern. Bis in die frühen Morgenstunden ringen sie um …
US-Republikaner scheitern mit Entwurf zu Krankenversicherung
Linke: Nicht alle Cannabis-Patienten bekommen ihre Medizin
Vor allem Schmerzpatienten haben Hoffnung in das Gesetz "Cannabis als Medizin" gesetzt. Jetzt ist es da. Doch offensichtlich gibt es Engpässe. Und auch die Kassen sollen …
Linke: Nicht alle Cannabis-Patienten bekommen ihre Medizin
Israel beschränkt erneut Zutritt zum Tempelberg für Muslime
Trotz des Einlenkens von Israel in der Tempelberg-Krise kommt es weiter zu Unruhen in Jerusalem. Die Polizei wappnet sich gegen neue Konfrontationen bei den …
Israel beschränkt erneut Zutritt zum Tempelberg für Muslime

Kommentare