+
Die Sozialdemokraten gewannen zwei Punkte hinzu. Foto: Wolfgang Kumm

Überraschung

SPD schiebt sich in Umfrage an Grünen vorbei auf Platz zwei

Berlin (dpa) - Erstmals seit Mitte Oktober liegt die SPD im Emnid-"Sonntagstrend" für "Bild am Sonntag" wieder vor den Grünen. Wie die Zeitung mitteilte, gewannen die Sozialdemokraten zwei Punkte hinzu auf 19 Prozent.

Die Grünen hingegen büßten zwei Punkte ein und erreichten 15 Prozent. Stärkste Kraft blieben die Unionsparteien mit unverändert 30 Prozent. Die AfD verharrte bei 13 Prozent. Die Linke legte einen Punkt auf 10 Prozent zu, die FDP verlor dagegen einen Punkt auf acht Prozent.

Die SPD hatte zuletzt mehrere sozialpolitische Vorhaben wie etwa die Grundrente vorgelegt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Melania Trump äußert sich zu Attacke ihres Mannes gegen Greta Thunberg
Für das „Time“-Magazin ist Greta Thunberg die Person des Jahres. Für Donald Trump ist das „lächerlich“. Jetzt äußert sich Melania Trump zu den Angriffen ihres Mannes auf …
Melania Trump äußert sich zu Attacke ihres Mannes gegen Greta Thunberg
UN-Klimakonferenz dauert an
Seit zwei Wochen läuft die UN-Klimakonferenz in Madrid, eigentlich sollte am Freitag Schluss sein. Doch trotz großer Demos und dringender Aufrufe für mehr Tempo beim …
UN-Klimakonferenz dauert an
Neue SPD-Chefin unter Beschuss: Ex-Mitarbeiterin erhebt schwere Anschuldigungen - „hat mich entsorgt“
Nur kurze Zeit nach ihrer Wahl in die neue SPD-Doppelspitze werden schwere Vorwürfe gegen Saskia Esken laut. Eine ehemalige Mitarbeiterin packt aus.
Neue SPD-Chefin unter Beschuss: Ex-Mitarbeiterin erhebt schwere Anschuldigungen - „hat mich entsorgt“
Walter-Borjans: Firmenerben und Top-Verdiener mehr besteuern
Wie soll die neue, linkere Politik der SPD konkret aussehen? Der neue Parteivorsitzende Norbert Walter-Borjans hat da so seine Vorstellungen - zum Beispiel einen höheren …
Walter-Borjans: Firmenerben und Top-Verdiener mehr besteuern

Kommentare