+
Brisante Abstimmung: Die Thüringer SPD-Mitglieder entscheiden über die Bildung der ersten rot-rot-grünen Landesregierung. Foto: Martin Schutt

Thüringer SPD-Mitglieder stimmen für Rot-Rot-Grün

Erfurt (dpa) - Thüringens SPD macht den Weg frei für die erste rot-rot-grüne Landesregierung mit einem Ministerpräsidenten der Linken.

In einer Mitgliederbefragung habe eine Mehrheit für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Linken und den Grünen gestimmt, teilte der SPD-Vorstand in Erfurt mit.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Deutsche und Türken gedenken der Anschlagsopfer von Mölln
Vor 25 Jahren starben in Mölln erstmals nach 1945 wieder Menschen bei fremdenfeindlichen Anschlägen. Hoffentlich haben alle daraus gelernt, sagt der türkische …
Deutsche und Türken gedenken der Anschlagsopfer von Mölln
Kommentar: Seehofers fauler Zauber
Am Donnerstagabend werde hinsichtlich der CSU-Machtübergabe „alles klar“ sein, hatte Horst Seehofer noch am Nachmittag versprochen. Doch dann kam schon wieder alles …
Kommentar: Seehofers fauler Zauber
Seehofer hat seine Meinung geändert - das sagt Söder
Am Nachmittag hieß es bereits, die Zukunft von Horst Seehofer in der CSU stehe fest. Offenbar kommt es aber anders... Alle Informationen im Ticker.
Seehofer hat seine Meinung geändert - das sagt Söder
Prozess-Nebenkläger: NSU wurde schon früher gegründet
In den Plädoyers im NSU-Prozess zeigen sich immer mehr Differenzen zwischen Anklage und Nebenklage. Ein Opfer-Vertreter bezweifelt, dass Beate Zschäpe und ihre beiden …
Prozess-Nebenkläger: NSU wurde schon früher gegründet

Kommentare