+
Möglicherweise sind in Deutschland Flüchtlinge mit syrischen Pässen unterwegs, die aus der selben Fälscherwerkstatt stammen, wie die Pässe zweier IS-Attentäter. Foto: Jan Woitas

Spur nach Deutschland nach Terroranschlag von Paris

Berlin (dpa) - Die deutschen Sicherheitsbehörden haben nach den blutigen Terroranschlägen von Paris vom 13. November eine Spur nach Deutschland entdeckt.

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, sind in Deutschland offenbar Flüchtlinge mit syrischen Pässen unterwegs, die aus der selben Fälscherwerkstatt stammen, wie die Pässe zweier Attentäter der Terrormiliz Islamischer Staat.

Nach Erkenntnissen deutscher Sicherheitsbehörden sind etwa ein Dutzend syrischer Flüchtlinge mit diesen gestohlenen und umgearbeiteten Original-Pässen zudem auch noch untergetaucht. Deutsche Behörden wüssten nicht, wo sie sich derzeit aufhalten. Zudem wurden ihnen bei der Einreise keine Fingerabdrücke genommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump: "Wir machen keine Staatenbildung mehr, wir töten Terroristen"
Seit 16 Jahren kämpfen US-Soldaten in Afghanistan. Der Erfolg ist umstritten. Donald Trump war einer der größten Kritiker. Er ließ sich aber überzeugen, dass ein Rückzug …
Trump: "Wir machen keine Staatenbildung mehr, wir töten Terroristen"
Rostock gedenkt der Ausschreitungen von Lichtenhagen
Rostock (dpa) - Mit einer zentralen Gedenkfeier begeht die Stadt Rostock heue den 25. Jahrestag der rassistischen Ausschreitungen von Rostock-Lichtenhagen.
Rostock gedenkt der Ausschreitungen von Lichtenhagen
Entscheidung über Abschiebung islamistischer Gefährder
Leipzig (dpa) - Das Bundesverwaltungsgericht entscheidet heute erstmals über die Abschiebung islamistischer Gefährder. Die beiden Männer waren vom Landeskriminalamt …
Entscheidung über Abschiebung islamistischer Gefährder
Chile: Lockerung des Abtreibungsverbots genehmigt
Santiago de Chile (dpa) - Chiles Verfassungsgericht hat für die Legalisierung von Abtreibungen in bestimmten Fällen grünes Licht gegeben.
Chile: Lockerung des Abtreibungsverbots genehmigt

Kommentare