+
Das berauschende Grün und der Grünen-Chef: Ein Video-Clip von Cem Özdemir neben einer Hanfpflanze wird kein juristisches Nachspiel haben. Foto: Oliver Berg/Archiv

Staatsanwalt stellt Drogen-Ermittlungen gegen Özdemir ein

Berlin (dpa) - Die Berliner Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen Grünen-Chef Cem Özdemir wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingestellt. Als Grund gab ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Geringfügigkeit" an.

Damit wurde ein Bericht der "Bild"-Zeitung bestätigt. Auslöser der Ermittlungen war ein Video, auf dem Özdemir auf seinem Balkon mit einer Hanfpflanze zu sehen war. Hinzu kam eine weitere Hanfpflanze, die der Politiker auf einem Landesparteitag in Berlin anstelle von Blumen geschenkt bekam.

Wegen der Ermittlungen war die Immunität des Bundestagsabgeordneten aufgehoben worden. Özdemir hatte Mitte Januar gesagt, es zeige sich "die ganze Absurdität der deutschen Drogenpolitik". Die Grünen setzen sich schon lange für eine Cannabis-Legalisierung für Erwachsene ein.

Youtube-Clip Özdemir für ALS Ice-Bucket-Challenge

Betäubungsmittelgesetz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück
Fast 700 deutsche Unternehmen sollen wegen Terrorverdachts auf einer türkischen Liste gestanden haben. Jetzt war es nur ein „Kommunikationsproblem“.
Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück
Mindestens 26 Tote bei Explosion in Pakistan
Im pakistanischen Lahore gab es eine Explosion, die Ursache ist noch ungeklärt. Die Detonation erfolgte auf einer viel befahrenen Straße.
Mindestens 26 Tote bei Explosion in Pakistan
Union und Grüne begrüßen Nato-Vorschlag zu Besuch in Konya
Noch immer dürfen keine Bundestagsabgeordneten die Soldaten in der Türkei besuchen. Eine offizielle Stellungnahme der Nato dazu ist nicht zu erwarten, weil sie auch von …
Union und Grüne begrüßen Nato-Vorschlag zu Besuch in Konya
Islamistin aus der Provinz: Zu Hause kennt fast keiner Linda W. 
Nach einem Jahr herrscht Gewissheit in Pulsnitz: Schülerin Linda hat sich dem Islamischen Staat angeschlossen. In ihrer sächsischen Heimatstadt hat die 16-Jährige nur …
Islamistin aus der Provinz: Zu Hause kennt fast keiner Linda W. 

Kommentare