+
Eckart von Klaeden war nach vier Jahren als Staatsminister im Kanzleramt zu Daimler gewechselt. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv

Staatsanwaltschaft: Ermittlungen gegen Klaeden eingestellt

Berlin (dpa) - Die Ermittlungen gegen den früheren CDU-Politiker und jetzigen Lobbyisten beim Autokonzern Daimler, Eckart von Klaeden, wegen Vorteilsnahme sind eingestellt. Es gebe keinen hinreichenden Tatverdacht, sagte der Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft, Martin Steltner, der dpa.

Klaeden (49) war nach vier Jahren als Staatsminister im Kanzleramt im November 2013 zu Daimler gewechselt. Dies hatte Kritik ausgelöst - es stand der Verdacht im Raum, er könne sich in der Regierungszentrale für die Interessen des Unternehmens eingesetzt haben. Klaeden und die Bundesregierung hatten diesen Verdacht zurückgewiesen.

Die Staatsanwaltschaft hatte nach einer Anzeige seit Herbst 2013 ermittelt. Daimler-Pressesprecherin Ute Wüst von Vellberg sagte, das Verfahren sei bereits am 26. Januar eingestellt worden. Zuvor hatten die "Stuttgarter Zeitung" und die "Bild"-Zeitung berichtet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit Ausnahme-Verlängerung bei US-Zöllen wird nicht gerechnet
Im Handelsstreit mit den USA sah es zuletzt aus europäischer Sicht etwas entspannter aus. Dank der Ausnahmen bei den von US-Präsident Trump verhängten Zöllen waren die …
Mit Ausnahme-Verlängerung bei US-Zöllen wird nicht gerechnet
Prozess gegen Mesale Tolu in Istanbul wird fortgesetzt
Erst war sie in U-Haft, dann durfte sie die Türkei nicht verlassen. Jetzt geht endlich der Prozess gegen die deutsche Journalistin Mesale Tolu weiter. Doch wann wird sie …
Prozess gegen Mesale Tolu in Istanbul wird fortgesetzt
Merkel bei Trump: Handelsstreit und Iran im Mittelpunkt
Nach Frankreichs Staatschef Macron kommt nun Kanzlerin Merkel ins Weiße Haus. Die Erwartungen sind groß an ihren zweiten Besuch bei US-Präsident Trump. Die Kanzlerin …
Merkel bei Trump: Handelsstreit und Iran im Mittelpunkt
Erster Kim-Moon-Gipfel: Ringen um Frieden
Vor wenigen Monaten drohte noch eine militärische Eskalation wegen des Atomkonflikts mit Nordkorea. Am Freitag reden Machthaber Kim und Südkoreas Präsident Moon erstmals …
Erster Kim-Moon-Gipfel: Ringen um Frieden

Kommentare