"Polster" für die Zukunft

Staatsregierung macht mehr als eine Milliarde Überschuss

München - Die Staatsregierung hat 2014 einen Milliardenüberschuss erzielt. Insgesamt waren Ende vergangenen Jahres 1,14 Milliarden Euro mehr in der Staatskasse als im Haushalt eingeplant.

„Wir haben eine gute Nachricht“, sagte Finanzminister Markus Söder (CSU) am Montag der Deutschen Presse-Agentur. „Das ermöglicht uns, weiter Schulden zu tilgen und die Rücklage wieder auf über vier Milliarden Euro zu verstärken.“

Söder sprach von einem „ordentlichen Polster für alle Herausforderungen der Zukunft“. Dem gegenüber stehen auf der anderen Seite aber die stetig steigenden Kosten für Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorwürfe gegen Oxfam Großbritannien: Regierung Haitis reagiert
Oxfam-Mitarbeiter sollen auf der Karibikinsel mit Prostituierten gefeiert und Sex als Gegenleistung für Unterstützung in Notsituationen verlangt haben. Jetzt hat Haitis …
Vorwürfe gegen Oxfam Großbritannien: Regierung Haitis reagiert
Tafel-Aufnahmestopp für Migranten - Bundesregierung meldet sich zu Wort
Eine Essener Tafel nimmt nur noch Bedürftige mit deutschem Pass neu auf. Nun meldet sich die Bundesregierung zu Wort und plädiert an die Tafel.
Tafel-Aufnahmestopp für Migranten - Bundesregierung meldet sich zu Wort
Sturm der Entrüstung nach Ausschluss von Nicht-Deutschen - wo liegt der wahre Grund?
Der Anteil von ausländischen Bürgern ist auf 75 Prozent angestiegen, dass ist jedoch nicht der Hauptgrund für die drastische Maßnahme der Essener Tafel. Es folgt ein …
Sturm der Entrüstung nach Ausschluss von Nicht-Deutschen - wo liegt der wahre Grund?
Rechtsruck in der CDU? Kramp-Karrenbauer macht klare Ansage
Ein großer Teil des konservativen CDU-Flügels wünscht sich einen Rechtsruck. Im neuen Spiegel nimmt die designierte CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer dazu …
Rechtsruck in der CDU? Kramp-Karrenbauer macht klare Ansage

Kommentare