Stalker: Sarah Palin erwirkt Schutzanordnung

Anchorage - Die ehemalige Gouverneurin von Alaska, Sarah Palin, hat eine weitere vorübergehende Schutzanordnung gegen einen 19-Jährigen Stalker erwirkt.

Lesen Sie auch:

Palin: Stalker wollte meine Tochter vergewaltigen

Der Teenager aus Pennsylvania soll die Vize-Präsidentschaftskandidatin der Republikaner bei den Wahlen 2008 und ihre Familie belästigt haben. Für Mai wurde ein Gerichtstermin für Palin und andere Kläger festgelegt, die ebenfalls eine sechsmonatige Schutzanordnung erwirken wollen.

Bereits im vergangenen Jahr war ein Kontaktverbot gegen den jungen Mann ergangen, nachdem Palin und ihr Anwalt gesagt hatten, dieser habe sie und ihre Familie bedroht.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verbraucherzentralen warnen vor höheren Pflege-Zuzahlungen
Was muss eine neue Koalition im wichtigen Bereich Soziales anpacken? Verbraucherschützer sorgen sich vor finanzieller Überforderung von Pflegebedürftigen - und werben …
Verbraucherzentralen warnen vor höheren Pflege-Zuzahlungen
Seehofer nennt Bayern „ein Paradies“ - und pocht auf Begrenzung der Zuwanderung
Wenn die CSU zum Parteitag lädt, ist Spektakel garantiert. 2017 stehen GroKo-Weichenstellungen, Kämpfe um Posten und Seehofers Wiederwahl auf dem Plan. Alle Infos im …
Seehofer nennt Bayern „ein Paradies“ - und pocht auf Begrenzung der Zuwanderung
CSU-Parteitag kürt Doppelspitze Seehofer und Söder
Tag zwei auf dem durch und durch harmoniegetränkten Parteitag der CSU. Mit Spannung wird das Ergebnis der Wiederwahl von Parteichef Seehofer erwartet. Und wie lange …
CSU-Parteitag kürt Doppelspitze Seehofer und Söder
CSU-Parteitag: Seehofer sichert Söder volle Unterstützung zu
In Nürnberg üben sich die einst als politische Widersacher geltenden CSU-Größen in Einigkeit. Seehofer bestätigt seinen Rückzug vom Posten des Ministerpräsidenten, für …
CSU-Parteitag: Seehofer sichert Söder volle Unterstützung zu

Kommentare