+
Eine Runde für den Geheimdienst: Der Bundesnachrichtendienst lud seit 2001 alljährlich zur Sause auf die Wiesn ein.

Stammtisch der Spione

BND lud Kollegen auf die Wiesn ein

München - Starkes Bier, große Gaudi: Das lässt's auch der Spion mal krachen. Das Münchner Oktoberfest lockt nicht nur Touristen aus aller Welt, sondern auch Mitarbeiter von Nachrichtendiensten.

Der Bundesnachrichtendienst lud seit 2001 alljährlich zur Sause auf die Wiesn ein, wie aus einer Antwort des Bundeskanzleramts an den Grünen-Abgeordneten Hans-Christian Ströbele hervorgeht. Mit Ausnahme von 2001 - dem Jahr des Attentats auf das World Trade Center - wurden „zentral organisierte Großveranstaltungen ausländischer Nachrichtendienste auf dem Münchner Oktoberfest durchgeführt“, heißt es in der Antwort.

Der BND übernahm demnach die Bewirtungskosten in Höhe von 40 bis 50 Euro pro Person. Dafür bekommt man auf dem größten Volksfest der Welt beispielsweise ein halbes Hendl und drei Maß Bier.

„Diese Veranstaltungen dienen der Pflege von partnerschaftlichen Beziehungen, beruhen auf Gegenseitigkeit und unterstützen so die gesetzliche Auftragserfüllung“, erläuterte der zuständige Staatssekretär Klaus-Dieter Fritsche. „Die Termine werden mit Fachgesprächen verbunden, um den direkten Nutzen für das dienstliche Interesse zu ziehen.“ Weitere Einzelheiten könnten nicht offen mitgeteilt werden, weil sich dies „nachteilig für die Interessen der Bundesrepublik Deutschland auswirken“ könnte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutmaßlicher IS-Sympathisant gibt Anschlagspläne gegen Polizisten zu
Der im Februar festgenommene mutmaßliche IS-Sympathisant gestand, dass er Polizisten oder Soldaten mit einem selbstgebauten Sprengsatz töten wollte. Neben dem …
Mutmaßlicher IS-Sympathisant gibt Anschlagspläne gegen Polizisten zu
Interview mit Putin-Sender: So äußert sich Gabriel vor der Ausstrahlung
Wenige Tage vor der Wahl hat Sigmar Gabriel offenbar ein Interview mit einem sehr umstrittenen Medium geführt. Bereits vor der Ausstrahlung hat sich der Außenminister …
Interview mit Putin-Sender: So äußert sich Gabriel vor der Ausstrahlung
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Fürstenfeldbruck
Wie haben sich die Bürger in Fürstenfeldbruck bei der Bundestagswahl 2017 entschieden? Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse aus dem Wahlkreis Fürstenfeldbruck.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Fürstenfeldbruck
Bangladesch baut feste Unterkünfte für Rohingya-Flüchtlinge
Die Lage der nach Bangladesch geflüchteten Rohingya ist prekär. Soldaten sollen dafür sorgen, dass sie bei Monsunregen wenigstens ein Dach über dem Kopf haben. …
Bangladesch baut feste Unterkünfte für Rohingya-Flüchtlinge

Kommentare